LWL-Industriemuseum

Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Abgesang

Arbeiten von Manfred Holtkamp, Jürgen Mans und Knut Waschkau

16.9. - 25.11.2018 | Henrichshütte Hattingen

„Abgesang“ ist inspiriert von der archaischen Wirkung der Kellerräume des Gebläsehauses mit ihren hallenartigen Gängen und den Spuren industrieller Arbeit. Mit der Ausstellung zieht im Untergeschoss des Gebläsehauses wieder Kunst ein.

Mehr erfahren

Lust auf Leben

Fotos von Johannes Weber aus seinem Dorf, 1946-1955

bis 7.10.2018 | TextilWerk Bocholt

Als versierter Amateurfotograf schafft Johannes Weber eindrucksvolle Einblicke in das Dorfleben Nottulns der frühen Nachkriegszeit. Als Handelsvertreter der Strickerei Gebrüder Rhode zog er aus Hamburg an den Stammsitz der Firma. In seinem Dorf fotografierte er die Menschen bei besonderen Anlässen. Doch seine Aufnahmen zeigen auch die Entwicklung des Strumpfherstellers, des damals einzigen Industriebetriebes des Ortes und die Position der Fabrikantenfamilie.

 

Mehr erfahren