LWL-Industriemuseum

Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu
Jugendstilportal der Maschinenhalle von Zeche Zollern

Herzlich willkommen im LWL-Industriemuseum

Wir haben wieder für Sie geöffnet

Nach der Corona-Pause können Sie unsere acht Häuser ab sofort wieder zu den regulären Öffnungszeiten besuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Kultur digital

Die Angebote des LWL-Industriemuseums im Netz

Ob spannende Geschichten und Videos auf unseren Social Media-Kanälen, Rätselspaß in der Schiffhebewerk-App oder GPS-Daten zu unseren Fahrradrouten. Nicht nur vor Ort gibt es einiges zu entdecken. Klicken Sie auf das Foto für mehr Infos.

Glühendes Glas an einer Glasmacherpfeife

Heiße Kunst

Schauproduktion in der Glashütte Gernheim

Porträtbüsten aus Bronze von Unternehmern und Arbeitern

Schätze der Arbeit

Die Sammlung des LWL-Industriemuseums

Aktuelle Informationen

Faszinierende Denkmäler, große Gelände, Gärten und viel Grün, spannende Ausstellungen, Führungen und Rallyes, laufende Maschinen, Spielplätze und Cafés - auch und gerade in Corona-Zeiten haben unsere acht Museen jede Menge zu bieten: Technikfans kommen bei uns genauso auf ihre Kosten wie Familienmenschen, Hobbyfotografen, Geschichtsinteressierte oder Naturfreunde. Alle Häuser sind zudem gut mit dem Rad zu erreichen und damit perfekte Ziele für eine Tour. Acht Fahrradrouten der Tour de LWL-Industriemuseum mit GPX-Tracks bieten wir zum Download an.

Bei Ihrem Besuch bitten wir Sie um Beachtung der Hygiene-Regeln, ums Abstandhalten und das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im Eingangsbereich und in allen geschlossenen Räumen.

Termine für Führungen und Aktivitäten finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Nutzen Sie auch unsere digitalen Angebote.

 

Grafik: LWL

LWL-Industriemuseum

Das LWL-Industriemuseum hält an acht historischen Orten die Geschichte des Industriezeitalters wach. Wir erzählen Ihnen von den Menschen, die einst in den Fabriken und Bergwerken arbeiteten. Und wir füllen die Industriedenkmäler mit neuem Leben: Zu unseren Schauvorführungen, Ausstellungen und Veranstaltungen kommen jedes Jahr mehr als 400.000 Menschen. So ist das Westfälische Landesmuseum für Industriekultur auch ein Forum für die vielfältige Kultur der Region.

Die nächsten Veranstaltungen

26.9.2020, 11:30 Uhr

Ausstellungsführung

Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz

Dortmund

26.9.2020, 15:00 Uhr

Watt meinze?

Heiteres Quiz rund um Sprache im Bergbau

Dortmund

26.9.2020, 15:00 Uhr

Gebärdendolmetscherführung

durch die Sonderausstellung "Vom Schuften und Chillen"

Lage

26.9.2020, 15:00 Uhr

Öffentliche Führung

Glückliche Schweine und fleißige Bienen

Bochum

26.9.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Nachts im Museum

Natur und Technik bei Nacht

Hattingen

Acht Orte - Ein Museum

Drei Bergwerke, eine Eisenhütte, das Schiffshebewerk Henrichenburg, eine Spinnerei und Weberei, eine Ziegelei und eine Glashütte gehören zu unserem Verbundmuseum.