Für die Menschen, für Westfalen-Lippe Signet: LWL-GeodatenKultur
Benutzername:  
Passwort:  
Trennlinie; Beginn des Seitenfußes
  Start     Karte     Suche     Auswahlliste     Objektansicht     Hilfe  
Alte Dorfschule, Hövelhof-Riege
 

­­­Die Rieger Schule befand sich bis 1950 in einem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1815. Das Gebäude wurde 1996/97 durchgehend renoviert und umgebaut. In dem Gebäude befindet sich seitdem ein von der Dorfgemeinschaft Hövelhof/Riege e.V.­­ betriebenes kleines Schulmuseum sowie die Geschäftsstelle der Biologischen Station Senne ­e.V.­

Externe ID: T-P363N403-20080725-0006
Erfassungsdatum: 25.07.2008
Kategorie: Siedlung
Datenherkunft: Redaktion


Übergeordnetes Objekt:
  • (keins)
Untergeordnete Objekte:
  • (keine)



In Karte anzeigen

2000: Dorfschule Riege

Zugehöriges Objekt

Schulgarten Alte Dorfschule in Hövelhof-Riege (Kulturlandschaft)

 

Eigentümer und Zugänglichkeit:
Gemeinde Hövelhof; die Anlage ist öffentlich zugänglich.

Naturräumliche Situation, Lage und Größe:
Hövelhofer Senne, im Zentrum des Ortsteils Riege; Größe weniger als 1 Hektar.

Allgemeine Angaben zur Geschichte:
Die Rieger Schule befand sich bis 1950 in einem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1815. Das Gebäude wurde 1996/97 durchgehend renoviert und umgebaut.

In dem Gebäude befindet sich seitdem ein von der Dorfgemeinschaft Hövelhof/Riege e.V.­­ betriebenes kleines Schulmuseum sowie die Geschäftsstelle der Biologischen Station Senne ­­e.V.­

Art der Grünanlage:
Schul- und Lehrgarten.

Entstehungs- / Entwicklungsgeschichte:
Im Zusammenhang mit der Nutzung für das Schulmuseum und der Biologischen Station wurde 1997 ein Schulgarten nach den Gestaltungsmerkmalen eines Bauerngartens angelegt.

Heutiger Zustand / Nutzung:
Die gut gepflegte Anlage zeigt in der Struktur des Bauerngartens Gemüseanbau und Blumen. Eine alte Linde vor dem Schulgebäude sowie einzelne alte Lebensbäume verleihen dem Ensemble einen besonderen Reiz.

­

Quellenangaben

  • Königlich Preußische Landesaufnahme 1:25000 - Neuaufnahme (1895): Blatt 4117, Verl. Herausgegeben 1895, Berlin. Neuherausgegeben Geobasis NRW, Köln.

Literaturangaben

  • Bufe, Thomas / Neuling, Walter et al. (2002): Garten-Landschaft OstWestfalen-Lippe. Dokumentation bedeutender Park- und Gartenanlagen im Regierungsbezirk Detmold. Beiträge zur Landschafts- und Baukultur in Westfalen-Lippe Band 3.4: Stadt Bielefeld, Kreis Herford, Kreis Paderborn. Zugleich CD-ROM, Münster.
Externe ID: LWL-GUP00176
Erfassungsdatum: 01.01.2000
Kategorie: Lehrpark
Erfassungsmaßstab: keine Beschränkung
Erfassungsmethode:
  • Auswertung historischer Karten
  • Geländebegehung/-kartierung
Touristische Bedeutung: Keine Angabe
Naturnähe: Keine Angabe
Historischer Zeitraum: ab 1815
Datenherkunft: LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen
Seiten-URL: https://www.lwl.org/geodatenkultur/objekt/10034401


In Karte anzeigen

2000: Dorfschule Riege
2000: Dorfschulgarten Riege
1910: Hövelhof