Tag des offenen Denkmals

Hinter den Kulissen

8. September 2019 im LWL-Landeshaus in Münster

Wann erhält ein Gebäude eigentlich Denkmalschutz? Und: Welche Aufgaben sind mit der Denkmalpflege verbunden? Am Tag des offenen Denkmals haben Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, mehr über die Arbeit mit Denkmälern zu erfahren.

Dr. Holger Mertens und sein Team laden ein zu einem Blick hinter die Kulissen. Sie informieren darüber, wie Denkmäler erforscht, erkannt, gepflegt und vermittelt werden. Dazu öffnet das Denkmalpflegeamt des Landesverbandes, das für ganz Westfalen-Lippe zuständig ist, von 10 Uhr bis 14 Uhr seinen Dienstsitz. Zudem haben die Gäste die Gelegenheit, das Denkmal „LWL-Landeshaus“ kennenzulernen, sich einen Eindruck von dem einzigartigen Bildarchiv zu verschaffen sowie den Turm des Landeshauses zu besteigen.

Aussicht vom Turm des LWL-Landeshauses, Foto: LWL/Djahanschah
Einblicke in das LWL-Bildarchiv, Foto: LWL/Schwalm

Öffnung des Denkmals „LWL-Landeshaus“
8. September 2019
10–14 Uhr
Freiherr-vom-Stein-Platz 1
48133 Münster


Führung durch das Denkmal
Dr. Marion Niemeyer
11 Uhr
Treffpunkt: Bürgerhalle des LWL-Landeshauses


Einblick in das LWL-Landeshaus in Münster mit Fotorundgang. Foto: LWL/Dülberg.