Bildwelten-Weltbilder.

Romanische Wandmalerei in Westfalen


Vortrag: Romanische Wandmalereien im Raum Soest – neu dokumentiert und erforscht

Am Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:30 Uhr in Soest

Referentinnen
Dr. Anna Skriver, Köln
Dipl.-Restauratorin Katharina Heiling, Wedemark.

Einführung
Projektleiter Dr. Dirk Strohmann, LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, Münster.

Seit 2012 werden in einem Projekt der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen die figürlichen romanischen Wandmalereien in dreizehn westfälischen Gotteshäusern im Bestand erfasst und maltechnisch und kunsthistorisch erforscht. Auch die Wandmalereien in der Soester Nikolaikapelle und in den Kirchen von Ostönnen, Weslarn und Lohne gehören zu der Auswahl der freiliegenden romanischen Malereien. Die Referentinnen berichten als maßgeblich beteiligte Kunsthistorikerin und Restauratorin anhand von Fotos und Kartierungen von ihren Ergebnissen bei der Analyse der Darstellungen und ordnen sie in die westfälische Kunstlandschaft ein. 

Veranstaltungsort
Soest, Petrushaus, Petrikirchhof 10,

Veranstalter
Verein für Geschichte und Heimatpflege Soest e.V.

Der Eintritt ist frei.


Filmpremiere: Bildwelten - Weltbilder

Am Sonntag, 5. Juni 2016 um 14:00 Uhr in Soest

Vor mehr als 800 Jahren gestalteten Künstler und Handwerker in neu erbauten Kirchen Westfalens die Wände mit religiösen Bildszenen und brachten auf diese Weise den Gläubigen die biblische Botschaft näher. Diese Bilder sind heute nur noch selten ganz oder als Fragment erhalten. In einem breit angelegten Untersuchungsprojekt der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen begaben sich die Kunsthistorikerin Anna Skriver und die Restauratorin Katharina Heiling für mehrere Jahre auf die Spuren dieser Kunstwerke. Ein Kamerateam des LWL-Medienzentrums hat die beiden begleitet und geht dabei an etwa einem Dutzend Standorten drei Fragen nach: Aus was für einer Zeit stammen die Wandmalereien und was haben sie den Menschen erzählt? Wie sind sie entstanden und wie konnten sie erhalten bleiben? Welche Rolle spielen die Szenen im Leben der westfälischen Gemeinden heute?

Veranstaltungsort
Universum-Kino
Grandweg 44
59495 Soest

Veranstalter
LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen
LWL-Medienzentrum für Westfalen
Verein für Geschichte und Heimatpflege Soest e.V.

Anwesend sind u. a. Daniel Huhn (Filmemacher), Dr. Anna Skriver (Kunsthistorikerin), Katharina Heiling (Diplom-Restauratorin), Dr. Dirk Strohmann (LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen) und Dr. Hermann-Josef Höper (LWL-Medienzentrum für Westfalen).

Der Eintritt ist frei.


DVD mit Begleitheft

Die DVD mit dem Film "Bildwelten – Weltbilder. Auf den Spuren romanischer Wandmalerei in Westfalen" ist ab dem 6. Juni 2016 beim LWL-Medienzentrum für Westfalen erhältlich (Film ca. 48 Min., plus ca. 15 Min. Bonus).
Das Begleitheft steht auch als PDF zum Download zur Verfügung.



Schmallenberg-Berghausen, Wandmalerei, Taufe Christi, Ausschnitt. Foto: LWL/Engelmann.