Stadtspaziergang Baukultur

Fotostrecke zur Veranstaltung am 1. Oktober 2015 in Münster

Foto: LWL/Djahanschah und LWL/Schmidt


Stadtspaziergang Baukultur

am 1. Oktober in Münster

Beim diesjährigen Stadtspaziergang Baukultur stehen die Projekte des Westfälischen Preises für Baukultur 2015, der in diesem Jahr zum zweiten Mal vom LWL und der Westfalen Initiative ausgelobt wurde, im Mittelpunkt. Die 76 Wettbewerbseinreichungen für den Objektpreis und die 17 Einreichungen für den Sonderpreis spiegeln die unterschiedlichen  Bauaufgaben in Westfalen–Lippe wider, die wir Ihnen in insgesamt vier Stadtspaziergängen vorstellen möchten.

Beginnen werden wir mit der eintägigen Auftaktveranstaltung am  Donnerstag, dem 1. Oktober 2015  in Münster. Gemeinsam mit dem BDA  Münster/Münsterland haben wir ein abwechslungsreiches Programm aufgestellt, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten.

Die Teilnehmer treffen sich im Foyer der katholischen Fachhochschule (Piusallee 89, 48147 Münster).

Kurze Filmclips stellen hier die Preisträger des Westfälische Preises für Baukultur 2015 vor.

Anschließend steuern wir ausgewählte Projekte im Stadtgebiet Münster zu Fuß und mit dem Bus an, die vor Ort von den Architekten, Planern und Initiativen erläutert werden.

Die Präsentation aller Wettbewerbsbeiträge ist vom 1.-16. Oktober in der Bürgerhalle des Landeshauses Westfalen-Lippe zu sehen.





Für 2016 sind weitere Stadtspaziergänge Baukultur geplant. Hier stehen dann die Wettbewerbsbeiträge aus dem Ruhrgebiet, Ostwestfalen und aus dem Münsterland im Fokus.

Alle Wettbewerbsbeiträge werden vom 1.Oktober bis zum 16. Oktober 2015 im Rahmen einer Präsentation in der Bürgerhalle des Landeshauses Westfalen-Lippe zu sehen sein. Darüber hinaus wird eine Dokumentationsbroschüre zum Westfälischen Preis 2015 erscheinen.