Stadtspaziergang Baukultur

in Güterloh am 23. September 2010

Gütersloh: Die Entwicklung eines Dorfes über den Weg der Industrialisierung

In diesem Jahr führt der Stadtspaziergang die Teilnehmer in die Stadt Gütersloh. In Zusammenarbeit mit der Stadt Gütersloh wird den Interessierten ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Anhand von Einzelobjekten im historischen Kontext und zukunftsweisenden Projekten im städtebaulichen Zusammenhang wird die Entwicklung des Dorfes zur Stadt über die Wege der Industrialisierung vorgestellt sowie Orte der zeitgenössischen Architektur aufgesucht.

Architekten, Planer, Vertreter der Stadtverwaltung und Fachleute unseres Amtes begleiten die Teilnehmer und stellen die Objekte fachkundig vor.

Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 € inkl. Mittagsimbiss. Studierende zahlen gegen Vorlage einer Studienbescheinigung eine ermäßigte Gebühr in Höhe von 20,00 €. Bei der Architektenkammer NRW ist eine Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung beantragt.

Häuserzeile in Gütersloh. Foto: LWL/Djahandschah