Haltestelle in Dortmund. Foto: LWL/Djahandschah

Architektur im >Kontext<

Vortragsreihe des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit dem BDA Münsterland

Die Vortragsreihe "Architektur im >Kontext<", die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit dem BDA Münsterland Anfang 2008 mit großem Erfolg gestartet hat, findet 2012 ihre Fortsetzung. In diesem Jahr werden neben Architekten und Landschaftsarchitekten aus der Region auch Referenten aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Projekte präsentieren.

"Architektur im >Kontext<" versteht sich als Gegenbewegung zur derzeitigen kritiklosen Glorifizierung internationaler Architekturgroßprojekte, die immer seltener Bezug auf die vorgefundene Situation nehmen und oft den städtebaulichen Kontext ignorieren.

"Architektur im >Kontext<" präsentiert Arbeiten von Architekten und Landschaftsarchitekten, die ihre städtebaulichen Konzepte sowohl aus dem baulich-räumlichen als auch aus dem gesellschaftlich-kulturellen Kontext ableiten und für eine Architektur eintreten, die im Sinne einer nachhaltigen Ausrichtung auch den zukünftigen ökonomischen, ökologischen und technologischen Anforderungen gerecht werden kann.

Termine der Vortragsreihe "Architektur im >Kontext<" 2012:

23.01.2012, 19:00 Uhr
Begrüßung: LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch
Prof. Eckhard Gerber (Gerber Architekten, Dortmund)

06.02.2012, 19:00 Uhr
Kaspar Kraemer (Kaspar Kraemer Architekten, Köln)
Martin Rein-Cano (TOPOTEK 1, Berlin)

27.02.2012, 19:00 Uhr
Prof. Dr. Mike Schlaich (schlaich bergermann und partner, Stuttgart, Berlin, New York, Sao Paulo)
Matthias Fritzen (Fritzen + Müller-Giebeler Architekten, Ahlen-Vorhelm)

19.03.2012, 19:00 Uhr
Gerhard Wittfeld (kadawittfeldarchitektur, Aachen)
Lorenz Kehl (Atelier Loidl, Berlin, Solingen)

Die Veranstaltungen finden im Plenarsaal des LWL-Landeshauses (Freiherr-vom-Stein-Platz 1, Münster) statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.