• Relaunch der LWL-Baukultur Webseite

    Als Teil der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen finden Sie ab sofort auf den Webseiten des Baukulturteams alle wichtigen Veranstaltungen und Projekte zur Baukultur in Westfalen-Lippe

  • Exkursion Baukultur Lüdinghausen

    Die Exkursion führte in die „Dreiburgen Stadt“ Lüdinghausen. Besichtigt wurden unter fachlicher Begleitung die Burg Vischering nach ihrem Umbau sowie aktuelle Architekturprojekte in der Stadt

    Kleine Fotodokumentation

    Foto: LWL/Ch. Bonatz

  • LandLuft-Ausstellung "Baukultur gewinnt!" in Meschede, Olpe und Siegen

    Seit 2010 ist die LandLuft-Ausstellung "Baukultur gewinnt!" mit dem Schwerpunkt auf das Thema „Baukultur in ländlichen Räumen“ in Deutschland und Österreich unterwegs. Im Rahmen der Ausstellung werden die Chancen kommunaler Baukultur beleuchtet.

  • Sauerland-Baukultur

    Orte und Regionen als „touristische Destinationen“ zu bewerben und dabei deren Besonderheiten hervorzuheben ist eine wesentliche Voraussetzung für ein erfolgreiches Tourismusmarketing.Mit einer strategischen Einbindung von qualitätsvollen Einzelobjekten und öffentlichen Räumen unter dem Begriff „Baukultur“ will das Sauerland neue touristische Zielgruppen ansprechen, die entdecken wollen, wie moderne Interpretationen und authentische Lösungen aussehen.

    Mehr Informationen zum Foschungsprojekt
    Bild: (c) Modellvorhaben "Sauerland-Baukultur"

  • WETTBEWERB SCHÖNHEIT DES SCHIEFERS 2018

    Vorbildliche Sanierungen / Neubauten in Südwestfalen

    Ausgezeichnet werden vorbildlich sanierte Gebäude, die zeigen, dass man mit vertretbarem Aufwand zeitgemäßes Wohnen oder andere Nutzungen in alten regionaltypischen Häusern realisieren kann und Neubauten, die sich behutsam in erhaltene Ortsbildensembles einfügen.

    Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2018

     

     

    >> Mehr Informationen zum Wettbewerb

    Foto:LWL/D. Djahanschah

  • Mobiler Baukulturbeirat für Westfalen

    Ein Angebot der LWL-Baukultur in Kooperation mit der Architektenkammer NRW, gefördert durch die Landesinitiative StadtBauKultur NRW

    Zielstellung des Pilotprojektes ist die Etablierung einer Koordinationsstelle, über die bedarfsorientiert ein Mobiler Baukulturbeirat angefordert werden kann, der Kommunen bei wichtigen städtebaulichen und architektonischen Projekten und Prozessen berät.

     

     

     

     

    >> Mehr Informationen

    Foto: LWL/D. Djahanschah