In öffentlichen Rundgängen können Besucher die Ausstellung "Bauhaus und Amerika" im LWL-Museum für Kunst und Kultur entdecken.<br>Foto: LWL/Christoph Steinweg

Kultur | 30.11.18

Das Bauhaus entdecken

LWL-Museum für Kunst und Kultur: Zusätzliche öffentliche Ausstellungsrundgänge

Münster (lwl). Aufgrund der großen Nachfrage bietet das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ab sofort mehr öffentliche Kunstgespräche in der Ausstellung... [mehr]

Ernst Kuzorra vom FC Schalke 04 beim Kopfball im Halbfinale um die Westdeutsche Meisterschaft: Dem Fußballspieler gelang die Integration durch den Sport.<br>Foto: FC Schalke 04

Kultur | 28.11.18

Das Ruhrgebiet als Schmelztiegel der Kulturen: "Integration war durch den Sport möglich"

Presseserie zur Wanderausstellung "Weimar im Westen: Republik der Gegensätze" (Teil 2)

Westfalen (lwl). Es ist ein bewölkter Tag am 24. April 1932 in Duisburg. Das Fußballstadion ist dicht besetzt. Auf dem Spielfeld geht es um den Einzug in das Finale der Westdeutschen... [mehr]

Über die Ausstellungseröffnung freuen sich (v.l.n.r.) Kuratorin Kristin Bartels, LWL-Direktor Matthias Löb, Kuratorin Dr. Tanja Pirsig-Marshall, Hermann Arnhold, Direktor des LWL-Museums für Kunst und Kultur und Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, LWL-Kulturdezernentin Neben der Arbeit von Marcel Dzama, Merry go round #2 von 2011, aus der Sammlung Monika Schnetkamp, Düsseldorf, © Marcel Dzama, 2018.<br>Foto: LWL/Christoph Steinweg

Kultur | 08.11.18

Experimente in Licht und Bewegung

LWL-Museum für Kunst und Kultur zeigt, wie Bauhaus-Ideen in Amerika den Kunstbegriff erweitern

Münster (lwl). Das Bauhaus ist mehr als das gebaute Manifest oder ikonisches Design. Mit seinem innovativen Anliegen, die strengen Grenzen zwischen bildender, darstellender und angewandter Kunst... [mehr]

Ackerbau und Schwerindustrie in unmittelbarer Nachbarschaft: Westfalen ist wie hier in Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis) während der Weimarer Republik durch zahlreiche Gegensätze geprägt.<br>Foto: LWL-Medienzentrum für Westfalen

Kultur | 26.10.18

"Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit"

Presseserie zur Wanderausstellung "Weimar im Westen: Republik der Gegensätze" (Teil 1)

Münster (lwl). Wie kaum eine zweite Region in Deutschland besticht die westfälische Region durch ihre Vielfalt: Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts bestand Westfalen aus ganz... [mehr]

 Schriftzug "Bauhaus und Amerika". Experimente in Licht und Bewegung

Kultur | 13.09.18

Die Welt neu denken

"100 jahre bauhaus im westen" startet mit Symposion im UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen

Köln. / Essen. 13. September 2018. Mit einem zweitägigen Symposion startete heute in Nordrhein-Westfalen das Bauhaus-Jubiläum. Fast zwei Jahre lang wird das facettenreiche Ausstellungs-... [mehr]

Essen: Einladung zum Pressegespräch zum Auftakt

Kultur | 30.08.18

Essen: Einladung zum Pressegespräch zum Auftakt

"100 jahre bauhaus im westen"

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum 2019 ist ein bundesweites Kulturereignis mit internationaler Strahlkraft. Die einflussreiche Bauhaus-Bewegung... [mehr]

Symposion zum Auftakt des Bauhaus-Jahres 2019 in NRW - Anmeldung ab sofort möglich.

Kultur | 13.08.18

Die Welt neu denken

Symposion zum Auftakt des Bauhaus-Jahres 2019 in NRW / Anmeldung ab sofort möglich

Köln/Münster/Essen (lwl). "Die Welt neu denken" - dieser Gedanke schwebte Walter Gropius vor, als er 1919 das Staatliche Bauhaus in Weimar und damit eine der weltweit... [mehr]

Präsentierten "100 jahre bauhaus im westen" in der Culture Conference Lounge auf der ITB Berlin 2018: Dr. Tanja Pirsig-Marshall, stellv. Direktorin LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster; Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, LWL-Kulturdezernentin; Dr. Heike Doll-König, Geschäftsführerin Tourismus NRW e.V.; Milena Karabaic, LVR-Kulturdezernentin; Christiane Lange, Vorsitzende Projekt MIK e.V. Krefeld (v.l.n.r.).<br>Foto: Christine Ferreau

Kultur | 09.03.18

"100 jahre bauhaus im westen" auf der ITB Berlin

Land NRW und Landschaftsverbände stellen NRW-weites Kulturprojekt vor / Prolog ab März 2018 / Auftaktsymposion September 2018

Berlin. / Köln. / Münster. 9. März 2018. Im Jahr 2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. Nordrhein-Westfalen beteiligt sich am Jubiläum... [mehr]