Aktuelles

Kultur | 22.05.17

Gute Aussichten

Aussichtsturm im LWL-Freilichtmuseum Detmold am Sonntag eröffnet

Detmold (lwl). Er ist zwar nicht das größte, aber das höchste Gebäude im LWL-Freilichtmuseum Detmold. 14,2 Meter misst der neue Aussichtsturm am Rande des Sauerländer Dorfes, der am Sonntag (21.5.) im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) eröffnet wurde. "Damit schaffen wir einen weiteren, sehr spannenden Anknüpfungspunkt an die Geschichte Westfalens, nämlich die Anfänge des Tourismus", erklärte LWL-Kulturdezernentin...   [mehr]

Kultur | 22.05.17

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Archäologische Landesausstellung "Revolution Jungsteinzeit" im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Weder die Industrialisierung noch das digitale Zeitalter hatten einen so großen Einfluss auf die Menschheitsgeschichte wie die Jungsteinzeit. Das zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ab Mittwoch (24.5.) mit der Archäologischen Landesausstellung "Revolution Jungsteinzeit" im LWL-Archäologiemuseum in Herne. Bis zum 22. Oktober können Erwachsene und Kinder 7.000 Jahre zurück in die Vergangenheit reisen. Mit gut 900 Fundstücken und...   [mehr]

Kultur | 22.05.17

Archäologische Untersuchungen in Marsberg-Westheim

1.200 Jahre Siedlungsgeschichte kommen ans Licht

Marsberg/Hochsauerlandkreis (lwl). Bereits vor 13 Jahren entdeckten Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Teile der mittelalterlichen Siedlung Dorpede in Marsberg-Westheim mit Kirchengrundriss und Bestattungen. Das Areal der Wüstung wurde daraufhin von der Stadt unter Denkmalschutz gestellt. Nun fanden weitere archäologische Untersuchungen statt, die Aufschluss über die Ausdehnung der in der Vergangenheit genutzten Siedlungsfläche geben: Wie in einer...   [mehr]