Aktuelles

Kultur | 04.03.15

Vortrag: Wie die Dinosaurier zu Herrschern der Welt wurden

Münster (lwl). Dr. Oliver Rauhut aus München hält am Dienstag (10. 3.) um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema "Dinosaurier" im Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster. Der Experte von der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie München spricht darüber, wie die Dinosaurier im Jura zu den Herrschern der Welt wurden. Dinosaurier gab es im Erdmittelalter über einen Zeitraum, der mehr als doppelt...   [mehr]

Kultur | 04.03.15

"Das 1. Evangelium" in der Pasolini-Reihe

Filmgalerie des LWL-Museums für Kunst und Kultur

Münster (lwl). Zu Ehren des italienischen Intellektuellen Pier Paolo Pasolini (1922 - 1975) präsentiert die Filmgalerie des LWL-Museums für Kunst und Kultur in ihrer Frühjahrsstaffel am Donnerstag (5.3.) um 19.30 Uhr den Film Das 1. Evangelium - Mätthäus (Il vangelo secondo Matteo) in Münster. In dem Film aus dem Jahr 1965 stellt der parteilose Marxist und ketzerische Katholik Pasolini die sozialen Aspekte der christlichen Botschaft in das Zentrum und zeigt...   [mehr]

Kultur | 04.03.15

Erste Ausstellungsobjekte für neue Ausstellung

Bizarre Wesen der Dunkelheit im LWL-Museum für Naturkunde

Münster (lwl). Was machen Fußballfisch, Beilbauch und Schwarzangler in Münster? Sie sind Teil der neuen Sonderausstellung "Leben in der Dunkelheit", die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ab dem 22. Mai in seinem LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt. Auf 1.200 Quadratmetern erfahren Besucher Erstaunliches über die Vielfalt und die beeindruckenden Fähigkeiten von Lebewesen, die sich an ein Leben ohne Licht angepasst haben. Nun sind...   [mehr]

Wussten Sie schon...

...dass es in Minden IN ist, gemeinsam zu lernen?

Mikrofone und Schallschutztechnik machen es möglich: In der Michael-Ende-Schule in Minden können sich alle Kinder aktiv in den Unterricht einbringen egal, ob sie eine Hörbehinderung haben oder nicht. Das gemeinsame Lernen klappt auch dank fester Regeln und viel Rücksichtnahme in der IN-Klasse so gut.