Ein ganz besonderer STAR, der "dicke Bretter bohrt"

RTL-West zeigt die Geschichte von Mario-Barreiros-Fliß, der seinen Traumjob gefunden hat - Filmbeitrag vom 12.04.2016. RTL-West, täglich um 18 Uhr auf RTL.

Der junge Auszubildende hat mit Unterstützung des Integrationsfach-dienstes (IFD) Bochum im Rahmen von "STAR - Schule trifft Arbeitswelt" unter dem Dach des Landesprogramm "Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)" eine Ausbildung zum Tischler im Familienbetrieb Matthias Ernst in Fröndenberg/Ruhr im August 2015 begonnen.

Es ist insofern eine kleine Sensation, als dass der ehemalige Förderschüler hochgradig schwerhörig ist und somit der Weg in die Ausbildung zum Tischler nicht gerade der vorgezeichnete Weg für ihn war. Mario konnte jedoch sein handwerkliches Talent während der Schulpraktika unter Beweis stellen und somit seinen späteren Chef - auch ohne viele Worte - überzeugen.

Die Praktika und der Übergang von der Schule in die Ausbildung wurden eng durch die Fachberaterin für Menschen mit einer Hörbehinderung und Fachbereich Übergang Schule-Beruf des IFD Bochum, Nicole Kotzke, begleitet. Der Ausbildungsplatz wird in unterschiedlicher Form durch das LWL-Integrationsamt sowie von der Agentur für Arbeit unterstützt. Um diesen Weg mit Blick auf die Formulare etc. bestmöglich zu gestalten, haben mehrere Informations- und Beratungsgespräche zwischen der Geschäftsleitung der Tischlerei und dem IFD stattgefunden. Auch die enge und gute Kooperation mit der Reha-Beraterin von der zuständigen Agentur für Arbeit war wichtig, um notwendige Unterstützungsbedarfe zu installieren. Insgesamt eine sehr runde Sache, denn die Chemie passt.

Hier die Zeitungsartikel aus dem Hellweger Anzeiger und der Westfalenpost vom 13.04.2016: