Richtung Inklusion

Aktuelle Meldungen

Das Bild zeigt das Cover der Broschüre

09.12.2013

Broschüre "Starthilfe in das Berufsleben"

Potentiale ermitteln und Fähigkeiten fördern

Mit dem Projekt "Star" (Schule trifft Arbeitswelt) wollen die beiden Landschaftsverbände Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) sowie das NRW-Arbeits- und Schulministerium und die Bundesagentur für Arbeit Schülern mit Behinderung bessere Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt ermöglichen. Wie das funktioniert, erklärt eine neue 32-seitige Broschüre.

Von der Potential ...

mehr...

Ein Rollstuhlfahrer betrachtet eine besondere Schaufensterpuppe und wird dabei von einer Kamerafrau gefilmt.

06.12.2013

Wer ist schon perfekt? Kommen Sie näher

Beeindruckender Werbespot von Pro Infirmis

Ungewöhnliche Schaufensterpuppen sorgten auf der Zürcher Bahnhofstrasse für erstaunte Blicke. Anlässlich des internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember hat die Behinderten-Organisation Pro Infirmis Anziehpuppen fertigen lassen, die gerade nicht perfekt sind - ihnen fehlen Gliedmaßen, sie haben eine verformte Wirbelsäule oder sitzen i ...

mehr...

Das Bild zeigt LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch im Porträt

02.12.2013

Koalititonsvertrag stellt Entlastung bei der Behindertenhilfe in Aussicht

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) rechnet mit einer Entlastung der kommunalen Haushalte von bis zu 504 Millionen Euro bei den Ausgaben zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung, sollte die große Koalition in Berlin zustande kommen. Durch die Beteiligung des Bundes an den Kosten der Eingliederungshilfe ist eine Kostenersparnis von bis zu 54 ...

mehr...

Das Foto zeigt eine Frau, die im Rollstuhl sitzt, und ihren Ehemann in einem Park

01.12.2013

Dokumentation "Mitten im Leben? – Der lange Weg zur Inklusion"

Zum Internationalen Tag für Menschen mit Behinderung zeigt der Fernsehsender 3Sat die Dokumentation „Mitten im Leben? – Der lange Weg zur Inklusion“. Vier Menschen werden porträtiert, die mit ihren Behinderungen auf ganz unterschiedliche Weise umgehen und jeden Tag neuen Herausforderungen gegenüberstehen.

Raul Krauthausen ist einer der Protagonisten. Bekan ...

mehr...

Das Bild zeigt Kleinkinder beim Essen

29.11.2013

Viele westfälische Kindertagesstätten bieten integrative Plätze an.

LWL fördert 7000 Plätze

"Vielen Eltern ist nicht bekannt, dass ihr Kind mit Behinderung auch im Kindergarten 'nebenan' betreut werden kann. In Westfalen-Lippe bieten derzeit 2.830 Kindertagesstätten so genannte integrative Plätze an, darunter auch viele Plätze für Kinder unter drei Jahren", erklärt Hans Meyer, Jugenddezernent beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).

Durch die finanz ...

mehr...

Das Bild zeigt zwei Zahnärzte, die einen Patienten behandeln

20.11.2013

Bundesweit erste Lehrstuhl für die behindertenorientierte Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke

Aufgrund der großen Expertise auf dem Gebiet der zahnmedizinischen Behandlung von Menschen mit Behinderungen, ist an der Universität Witten/Herdecke ein Lehrstuhl eingerichtet worden, um die noch unzureichende zahnärztliche Versorgung betroffener Patienten weiter voranzutreiben.

Seit 1987 gibt es an der Universität den Bereich „Special Care“, der sich mit ...

mehr...

Das Bild zeigt drei Personen vor einem Transporter mit Gemüsekisten

12.11.2013

Die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Schwerbehinderung stagniert

Westfalen (lwl).Wie schon in den Monaten zuvor stagnierte die Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen in Westfalen-Lippe auch im Oktober auf hohem Niveau. Sie verringerte sich in Westfalen-Lippe nur um 98 Personen im Vergleich zum Vormonat. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Danach waren Ende Oktober 22.051 Mensch ...

mehr...

12.11.2013

Premiere des Musikvideos "Inklusion"

mehr...

Das Bild zeigt zwei Männer, die Eis essen und fröhlich sind

30.10.2013

Lebenshilfe NRW vermittelt "Beste Freunde"

Internationales Programm bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen

 

Miteinander Sport treiben, Filme schauen oder einfach nur Reden - mit Freunden machen nicht nur Aktivitäten mehr Spaß, Freunde sind auch füreinander da, ob in traurigen oder einsamen Momenten. Die Lebenshilfe NRW möchte Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen und zur Bildung von Freundschaften beitragen. Dazu hat sie sich dem internationalen Program ...

mehr...

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Stephen-Hawking-Schule in Neckargemünd rappen zum Thema Inklusio, Foto: bigFM

30.10.2013

"Wir sind eins" gewinnt Radiowettbewerb bigINCLUSION

Inklusions-Rap setzt sich gegen 35 Mitbewerber durch

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe, die BARMER GEK und der Radiosender bigFM haben Schüler mit und ohne Behinderung zwischen 14 und 20 Jahren dazu aufgerufen, einen Radiobeitrag zum Thema Inklusion zu produzieren.

Von den vielfältigen Beiträgen, in denen moderiert, diskutiert oder gesungen wurde, überzeugte der Rap der Klasse 8.4 der Steven-Hawking-Schule in Necka ...

mehr...