Richtung Inklusion

Aktuelle Meldungen

Ein Mann sortiert Gegenstände

04.12.2015

Die richtige Nische gefunden

Tobis Walch übt "ganz normalen Job" aus

Lange Zeit fühlte sich Tobias Walch an seinem Arbeitsplatz in einer AWo-Werkstatt unterfordert. Nach mehreren Praktika konnte für den 31-Jährigen endlich ein passgenauer Nischenarbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gefunden werden, ein großer Schritt in Richtung eines selbstständigen Lebens.

Pressemeldung "Siegener Zeitung"

mehr...

LWL-Direktor Matthias Löb

20.11.2015

LWL will Rolle als "Motor der Inklusion" annehmen

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) muss als "Motor der Inklusion" Menschen mit Behinderung durch vorbildliche Projekte unterstützen. "Wir wollen in Zukunft stärker unser Fachwissen und unseren westfalenweiten Blick nutzen, um gute Projekte anzuschieben, Erfahrungsaustausch zu organisieren und Akteure zu vernetzen", sagte LWL-Direktor Matthias Löb i ...

mehr...

Bild eines geistig behinderten Künstlers

19.11.2015

Einblicke in Alltag, Träume und Gefühlswelt

Kalender zeigt SEH-WEISEN geistig beeinträchtigter Künstler

SEH-WEISEN heißt der Kalender der Lebenshilfe, der in diesem Jahr bereits zum 34. Mal von der Bundesvereinigung veröffentlicht wird. Die Künstlerinnen und Künstler mit geistiger oder Lern-Behinderung geben auch im aktuellen Kalender wieder Einblicke in ihren Alltag, ihre Träume und in ihre Gefühlswelt. Entstanden sind phantasievolle, teilweise rätselhafte, farbenf ...

mehr...

Schüler vor dem LW_Naturkundemuseum Münster

19.11.2015

Schulausflug der LWL-Förderschule "Opticus" ins LWL-Museum für Naturkunde

Sonderausstellung wird von Schülern auf Inklusionsgedanken geprüft

Die Grund- und Hauptschüler der Opticus Schule, LWL-Förderschule mit Förderschwerpunkt Sehen aus Bielefeld, waren am Mittwoch (18.11.) zu Gast im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Bei dem Schulausflug der Bielefelder haben rund 80 blinde und sehbehinderte Schüler aller Altersgruppen sowie 20 Lehrer das Museum besucht. Sie hatten die Einladung des Landschaftsverban ...

mehr...

Dr. Dietmar Kehlbreier , Christa Stüve und Dirk Zache bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages

29.10.2015

Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Diakonie und LWL-Industriemuseum gehen Partnerschaft ein

Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen - das ist das gemeinsame Ziel einer strategischen Partnerschaft zwischen dem Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Recklinghausen. Um die Zusammenarbeit auf Dauer zu sichern, unterzeichneten beide Institutionen am Mittwoch (28.10.) im LWL-Indust ...

mehr...

Mehrere Jugendliche, die Fußball spielen

27.10.2015

Alle machen mit

LWL und LVR haben Modellprojekt "Inklusion in der Jugendförderung" abgeschlossen

Inklusion wurde spürbar bei der Abschlussveranstaltung des Modellprojektes "Inklusion in der Jugendförderung" am Montag (26.10.) im Landeshaus des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster: Sechs Kommunen präsentierten, wie sie es schaffen, Angebote für alle zu machen - Mädchen und Jungen, Gymnasiasten und Hauptschüler, Menschen mit und ohne Behinderung, E ...

mehr...

Zwei Frauen befüllen gemeinsam eine Waschmachine mit Wäsche

19.10.2015

Mehr Menschen mit Behinderung in der eigenen Wohnung

LWL zieht Bilanz

Das Ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit Behinderung ist erfolgreich: Nach einer Bilanz des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat sich die Zahl der Menschen, die in den eigenen vier Wänden statt in einem Wohnheim leben, innerhalb von zehn Jahren in Westfalen-Lippe mehr als verdreifacht.

LWL-Sozialdezernent Matthias Münning: "In Westfalen-Lippe wer ...

mehr...

Fernsehkoch Volker Westermann

13.10.2015

Kochen als Brücke zur Inklusion

LWL und LVR präsentieren auf der "Rehacare" Kochshow mit Informationen zu Barrieren im Arbeitsleben

Die Landschaftsverbände Westfalen Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) präsentieren sich und ihre Arbeit auf der Messe "Rehacare" vom 14. bis 17. Oktober in der Messe Düsseldorf. Die Rehacare ist Europas größte Fachmesse für Rehabilitation, Pflege, Prävention und Integration. Am Gemeinschaftsstand der Integrationsämter von LVR und LWL im Themenpark "Menschen mit Behinderung ...

mehr...

Drei männliche Personen mit Behinderung sitzen in einem Büro und verwalten Dokumente

09.10.2015

Arbeitsmarkt profitiert vom Herbstaufschwung

Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung ist im September gesunken

Die arbeitslosen Menschen mit Behinderung haben im September vom leichten Herbstaufschwung auf dem Arbeitsmarkt profitiert. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Danach waren Ende September 22.064 Menschen mit Behinderung in Westfalen-Lippe ohne Arbeit (13.381 Männer und 8.683 Frauen). Das sind 268 weniger als im August, g ...

mehr...

Das Bild zeigt einen Mann, der an einer Wekbank arbeitet

17.09.2015

Zahl der Integrationsunternehmen wächst

Inklusive Beschäftigungsangebote behaupten sich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt

Um die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den beruflichen Alltag zu ermöglichen, fördert das LWL-Integrationsamt Westfalen Integrationsprojekte - mit Erfolg: 2013 erzielten etwa 70 Prozent (58 Betriebe) von 84 ausgewerteten Integrationsunternehmen ein positives betriebswirtschaftliches Jahresergebnis. Rund 20 Prozent (16 Betriebe) machten im Geschäf ...

mehr...