Richtung Inklusion

Aktuelle Meldungen

Das Bild zeigt das Cover der App "Inklusion udn Beschäftigung"

08.07.2015

Arbeitgeber an die Hand nehmen

App "Inklusion und Beschäftigung" gibt Tipps

Wenn es um die Einstellung von Menschen mit Behinderungen geht, sind Arbeitgeber oft überfordert und haben viele Fragen, die eine Hürde darstellen. Auf diese gibt zukünftig die Smartphone-App „Inklusion und Beschäftigung“ Antworten. Die App befasst sich mit den Themen Einstellung, Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung und wurde vom Westdeutsc ...

mehr...

Das Bild zeigt eine Zahärztin und eine Assistentin, die einen Patienten behandeln

06.07.2015

Zahnbehandlung ohne Angst und Zeitdruck

Westfalenfleiß GmbH betreibt seit 25 Jahren Zahnstation

Keine fünf Minuten brauchen die Mitarbeiter der Westfalenfleiß GmbH, um sich von ihren Arbeitsplätzen in die zahnmedizinische Behandlung zu begeben. Auf der Zahnstation angekommen, kümmern sich drei Zahnärzte und zwei Fachangestellte um die Prophylaxe und individuellen Beschwerden ihrer Patienten.

Aufgrund des hohen zeitlichen und personellen Aufwands, den e ...

mehr...

Das Bild zeigt das Cover der Broschüre

03.07.2015

Beschäftigungshürden abbauen

Neue Broschüre des DIHK zur Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Befürchtungen und Berührungsängste verhindern oft, dass insbesondere kleine und mittelgroße Unternehmen Menschen mit Behinderungen ausbilden und beschäftigen. Dass diese oft unbegründet sind und es sich stattdessen lohnen kann, Mitarbeitern mit Behinderung eine Chance zu geben, zeigt ein neuer Ratgeber des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIH ...

mehr...

Das Bild zeigt einen jungen Mann, der einen Minikipper fährt

02.07.2015

Endlich malochen

Tim Siewert hat mit STAR einen Job auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gefunden

Der Weg in die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) war eigentlich der vorgezeichnete Weg von Tim Siewert. Heute steht der 19-jährige aber als Helfer bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Haspe in der Friedhofsgärtnerei seit August letzten Jahres in einer Vollzeitstelle seinen Mann. Der junge Arbeitnehmer ist ein ehemaliger Schüler der Gustav-H ...

mehr...

Das Bild zeigt 4 Personen, die um einen Tisch sitzen

26.06.2015

Den richtigen Lernort finden

Neuer Film über LWL-Beratungshaus in Münster

Im LWL-Beratungshaus Münster arbeiten Förderschullehrer unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen mit Fachkräften aus Therapie und Pflege. Sie bieten Beratung rund um Fragen zur inklusiven Beschulung von Schülerinnen mit sonderpädagogischen Förderbedarfen vor allem in den Bereichen Sehen, Hören und Kommunikation, Sprache, Körperliche und motorische Entw ...

mehr...

Das Bild zeigt einen jungen Mann, der unter Anweisung Metallkästen befördert

24.06.2015

Abwechslung und Anerkennung im Lager

Marvin Sundrop macht ein Praktikum bei der Firma ALTEX

Marvin Sundrup hat dank eines Förderprogramms des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe bei der Firma ALTEX in Gronau-Epe einen Praktikumsplatz gefunden, mit der Perspektive auf eine Festanstellung. Die abwechslungsreichen Aufgaben im Lager fordern und motivieren den jungen Mann, der mittlerweile fest zum Team gehört.

Bericht "wirtschaftsspiegel"

mehr...

Das Bild zeigt LWL-Sozialdezernent Matthias Münning

12.06.2015

LWL fördert 323 neue Werkstattplätze

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wird dieses Jahr 323 neue Arbeitsplätze in Werkstätten für Menschen mit Behinderung mit insgesamt knapp vier Millionen Euro fördern. Die neuen Plätze sollen in Herne (8 Plätze), im Kreis Recklinghausen (Waltrop, 48 Plätze), im Kreis Steinfurt (in Rheine 60 Plätze und in Hörstel-Riesenbeck 60 Plätze), im Hochsauerlandkreis (Brilon, 1 ...

mehr...

Das Bild zeigt einen Mann, der eine Schubkarre schiebt

12.06.2015

Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung ist im Mai deutlich zurückgegangen

Die Arbeitslosenzahl von Menschen mit Behinderung ist im Mai deutlich zurückgegangen. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Danach waren Ende April 22.313 Menschen mit Behinderung in Westfalen-Lippe ohne Arbeit (13.552 Männer und 8.761 Frauen). Das sind 298 weniger als im Mai, gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl sogar um 414 gesu ...

mehr...

Das Bild zeigt einen sitzenden Roboter. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

30.05.2015

Mehr Selbstständigkeit durch Assistenzroboter

LWL prüft Forschungsprojekte

So lange wie möglich selbstständig in den eigenen vier Wänden wohnen, das ist eine Vorstellung, die sich jeder für sein Leben im Alter wünscht. Durch den Einsatz modernster Technik und hier insbesondere die Unterstützung durch Roboter, könnte dies in der Zukunft auch für Menschen mit schweren Behinderungen möglich werden.

Um auch den vielen stationär untergebrachten Me ...

mehr...

Das Foto zeigt Läufer, einer von ihnen trägt eine Prothese

19.05.2015

Höher, schneller, inklusiver?

WDR-Reportage über Nachholbedarfe im Vereinssport

Über 90.000 Sportvereine gibt es in Deutschland, doch nur wenige von ihnen sind behinderten Mitgliedern gegenüber aufgeschlossen und ermöglichen ihnen eine gleichberechtigte Teilhabe. Zu wenige Ehrenamtliche und noch immer existierende Vorbehalte machen die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention schwierig, insbesondere in Sportgruppen, in dene ...

mehr...