Richtung Inklusion

Aktuelle Meldungen

LWL-Jugenddezernent Hans Meyer.

19.02.2013

LWL rechnet mit weniger Förderschülern

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) rechnet mit sinkenden Schülerzahlen an den 40 Förderschulen für gehandicapte und psychisch kranke Kinder in seinem Zuständigkeitsbereich. Bis zum Schuljahr 2017/18 prognostiziert LWL-Schuldezernent Hans Meyer einen Rückgang von derzeit 6.731 auf rund 6.200 Schülerinnen und Schüler.

Pressemeldung

mehr...

Das LWL-Integrationsamt unterstützt private und öffentliche Arbeitgeber, Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen zu schaffen und zu erhalten.

05.02.2013

Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung ist im Januar gestiegen

Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Schwerbehinderung in Westfalen-Lippe ist im Januar deutlich gestiegen. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).

 "Diese Zahl ist alarmierend" sagt LWL-Sozialdezernent Matthias Münning.

Pressemeldung

mehr...

Der Umgang mit schweren Stahlteilen ist für Andrej Alltag. Der 23-jährige ist trotz Handicap bei Kropp-Stahl in Vreden (Kreis Borken) voll integriert.

31.01.2013

Aus der Behindertenwerkstatt auf den ersten Arbeitsmarkt

Der LWL unterstützt Menschen mit Behinderung im Sinne der Inklusion dabei, ihren Weg zum freien Arbeitsmarkt zu finden. Seit 2008 konnten 350 Menschen von Behindertenwerkstätten in Westfalen in die freie Wirtschaft wechseln. Dabei noch eine normale Ausbildung zu beginnen, ist ein seltener Glücksfall. In einem neuen Film zeigt der LWL im Internet wie Integratio ...

mehr...

Titelbild des Inklusionsberichtes.

21.12.2012

LWL-Bericht "Richtung Inklusion" erschienen

Wie gelingt Barrierefreiheit in einem Museum? Wie können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam gefördert werden? Und was unternimmt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), damit Menschen mit Behinderung selbstbestimmt wohnen? Der jetzt erschienene Bericht "Richtung Inklusion" zeigt Beispiele, wie der LWL Schritt für Schritt dabei unterstützt, das Zu ...

mehr...

20.12.2012

Neuer LWL-Film: "STAR - Schule trifft Arbeitswelt"

Manuel Steinmann verließ im Sommer die Don-Bosco-Schule in Recke Espel, eine Förderschule für geistige Entwicklung, fand direkt eine Anstellung in einem Garten und Landschaftsbaubetrieb - und das unbefristet. Geholfen hat ihm ein Förderprojekt, das Menschen mit einer gewissen Einschränkung hilft, sich auf dem ersten Arbeitsmarkt zu etablieren. STAR heißt das Projek ...

mehr...

17.12.2012

„caput“ – Magazin Nr. 6

Es ist wieder so weit: „caput“ – die Sechste steht druckfrisch allen Lesern zur Verfügung, die sich aus einem erfrischend anderen Blickwinkel mit dem Thema (gelebte) Inklusion auseinandersetzen möchten. Rechtzeitig zu Beginn der besinnlichen Weihnachtszeit regt „caput“ zum Nachdenken und zur Selbstreflexion an. Auch dieses Mal besucht das Magazin inklusive Einri ...

mehr...

06.12.2012

Erster Gesetzesentwurf zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen NRW

Stellungnahme der AG der kommunalen Spitzenverbände NRW und des LWL

Seit September 2012 liegt der Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen NRW`s vor, ebenso die Verordnung über die Mindestschulgrößen der Förderschulen und der Schulen für Kranke. Dazu haben sowohl der LWL Direktor, die LVR Direktorin , als auch die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände NRW eine Ste ...

mehr...

05.12.2012

Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit

Papier stellt erste inklusive Ansätze für die Jugendarbeit vor

"Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit - Orientierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention" lautet der Titel des Beschlusses, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter vom 07.11. bis 09.11. 2012 in Köln. Das Papier stellt erste inklusive Ansätze für die Jugendarbeit vor und kann so zu einer schrittweisen Umsetzung von Inklusion in der Pr ...

mehr...

Junge erklärt Facebook-Regel in Gebärdensprache

26.10.2012

Mit „Facebookregeln“ auf den ersten Platz

Film der LWL-Förderschule Münsterlandschule erhält Medienpreis

Ihre filmische Auseinandersetzung mit Facebookregeln verschaffte den Sechst- und Siebtklässlern der Münsterlandschule jetzt europaweite Anerkennung. Die LWL-Förderschule für Hören und Kommunikation in Münster hat beim „media literacy award“ in der Kategorie Inklusion den ersten Platz gewonnen. Der Wettbewerb wird jährlich vom österreichischen Kulturministeri ...

mehr...