Lichtnacht

Veranstaltungen

Alle Termine finden Sie in unserem Kalender.

Dienstag, 28.5., 20 Uhr

Das Klavier-Festival Ruhr zu Gast

Ein Konzert von Claire Huangci

Die Amerikanerin mit chinesischen Wurzeln und Gewinnerin des letztjährigen Géza Anda-Klavierwettbewerbs spielt in Münster Scarlatti-Sonaten, Robert Schumanns Symphonische Etüden, sowie eine Auswahl von Franz Schuberts Impromptus und Sergej Rachmaninows Préludes.

Online-Tickets über das Festival: www.klavierfestival.de

Besucher in der Ausstellung "Sean Scully. Vita Duplex". Foto: LWL / Hanna Neander

Sonntag, 2.6. 11 – 17 Uhr

Familientag

Familientag
11 Uhr Karate mit Fuji San Münster, Foyer
11.30 Uhr Familientour: Kulturbeutel
13 Uhr Familientour: Sean Scully
13 – 17 Uhr Offene Ateliers: Prägedruck und Tape Art
14 Uhr Rundgang: Sean Scully
14.15 Uhr Familientour: Sean Scully
14.45 Uhr Kurztour: Sean Scully – Streifen und Gitter
15 Uhr KOM’MA-Theater: „Etwas ist anders“, ab 5 Jahren, Auditiorium
15.15 Uhr Rundgang: Überblick über die Sammlung
15.30 – 17.30 Uhr Kinderschminken, vor dem Auditorium
15.30 Uhr Kurztour: Sean Scully – Bildkörper
16 Uhr Familientour: Kulturbeutel
16.15 Uhr Kurztour: Sean Scully – Vom Foto zum Gemälde
16.30 Uhr Familientour: Sean Scully

Begrenzte Teilnehmerzahl für Touren und Rundgänge. Kostenfreie Teilnehmerkarten können 30 Minuten vor Beginn an der Kasse abgeholt werden. Pro Person werden zwei Teilnehmerkarten ausgegeben.


Sonntag, 2.6. 11 – 17 Uhr
Es gilt der übliche Museumseintritt. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist bis 18 Uhr frei.

Montag, 3.6., 19.30 Uhr

Mondaynightmusic: Bruckners Breakdown

Mit Jazzrausch Bigband (München)

Die Jazzrausch Bigband, Resident Bigband des weltberühmten Münchner Technoclubs Harry Klein, sprengt gekonnt alle Stilgrenzen. Bei ihren Konzerten kommt es stets zu musikalischen Kernschmelzen, in denen die Kreativität und Klangvielfalt einer Bigband auf die unerreichte Authentizität eines Techno Clubs treffen.

Montag, 3.6., 19.30 Uhr, Foyer
Eintritt: 19 € an der Kasse des Theaters Münster und Abendkasse

Mittwoch, 5.6., 18 Uhr

Vortrag: Joseph Beuys' Multiples archivieren, aufbewahren und restaurieren

Mit Marie Sarah Kern, Grafik-Restauratorin

Die Grafik-Restauratorin Marie Sarah Kern ist verantwortlich für die restauratorische Betreuung der über 150 Multiples von Joseph Beuys, die das Ehepaar Rotert dem Museum im vergangenen Jahr geschenkt hat. In der Ausstellung berichtet die Restauratorin von speziellen Herausforderungen, Entdeckungen und Eigenheiten dieses Ensembles.

Mittwoch, 5.6., 18 Uhr, Treffpunkt: Foyer
Eintritt frei

Montag, 17.6., 19.30 Uhr

Konzert: Ars Nova

Mit Helge Slaatto (Violine) und Frank Reinecke (Kontrabass)

Helge Slaatto und Frank Reinecke bearbeiteten die hochmittelalterliche Musik von Guillaume de Machaut und Philippe de Vitry und stellen ihre Arrangements den zeitgenössischen Werken von Chris Newman und Wolfgang von Schweinitz gegenüber. Eine Einladung zu verfeinertem Hören, zur Resensibilisierung der Wahrnehmung feinster Nuancen und Empfindungen.

Montag, 17.6., 19.30 Uhr, Foyer
Tickets an der Abendkasse