31. Oktober 2015 bis 17. Januar 2016

Jan Hoeft - Curiosity Gap

Mit seiner Ausstellung „Curiosity Gap“ greift Jan Hoeft (*1981) den Innen- und den Außenbereich auf. Als erster Künstler der Reihe „Radar“ schafft er eine Bühnensituation: ein Backdrop im Hintergrund, im Vordergrund Spotlights. Was die Scheinwerfer beleuchten, ist erst bei näherem Herantreten an die Fenster oder beim Betreten des Raumes erkennbar. Dort liegen zwei kreisrunde Asphaltflächen auf dem Boden. Doch darauf stehen keine Popstars, beleuchtet werden vielmehr mit weißer Straßenfarbe aufgemalte Symbole, die aus der Alltagskultur stammen. Stilisierte Hände formen das Victory-Zeichen, einmal ist die Handinnenfläche zu sehen, einmal der Handrücken. Diese Geste, jedoch leicht verändert, hat in verschiedenen Kontexten und Kulturkreisen völlig unterschiedliche Bedeutungen. Sie reichen vom Friedenssymbol bis hin zu einer beleidigenden oder gar sexuell konnotierten Gebärde.

Ein ähnlich mehrdeutiges Sinnbild findet sich im Außenraum gegenüber der Galerie der Gegenwart wieder: Dort hängen an den Schnürsenkeln zusammengeknotete Turnschuhe in einem Baum. Es sind jedoch nicht, wie sonst teilweise in Großstädten zu beobachten, alte abgetragene Schuhe. Im Gegenteil ist hier ein Paar neue Sneakers zu sehen – im personalisiertem Design mit den Farben Schwarz, Rot, Gold. Beide Arbeiten werfen Fragen nach gesellschaftlichen Traditionen und kulturell unterschiedlichen Codierungen auf und fokussieren vor allem die Frage, inwiefern sich diese in einer zunehmend globalisierten Welt verändern.

Jan Hoeft verbindet in seinen analytischen, oft lakonisch-ironischen Arbeiten verschiedene sich ergänzende Werkansätze, wie Fotografie, Video, Performance und Interventionen im öffentlichen Raum. Aus unterschiedlichsten Perspektiven analysiert er so die zeitgenössische globalisierte Gesellschaft. Er ist Absolvent der Jan Van Eyck Akademie Maastricht und der Kunsthochschule für Medien Köln. Er lebt und arbeitet in Köln.

Jan Hoeft, Curiosity Gap, 2015. Foto: LWL/ Neander ©Jan Hoeft