Ausstellungen

 

Ausstellungen im LWL-Museum für Naturkunde

Ausstellungen in den Außenstellen des LWL-Museums für Naturkunde

NEUE Ausstellung: Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher (18.11.2016-29.01.2017)

Sehen Sie die neue Ausstellung über Natur und Landschaft vor 100 Jahren. „Vogelfänger, Venntüten und Plaggenstecher“ lautet der Titel der etwa 300 Quadratmeter großen Ausstellung. Die überwiegend aus Bildern und Originalobjekten bestehende Schau ist bis zum 29. Januar in Münster zu sehen.

Natur und Landschaft haben sich in den vergangenen 100 Jahren stark verändert. Menschen übten Berufe aus, die heute nicht mehr gibt. Vor mehr als hundert Jahren begann der westfälische Zoologe Dr. Hermann Reichling (1890- 1948) die Landschaften Nordwestdeutschlands zu fotografieren und später auch zu filmen.

Weitere Informationen zur Ausstellung...

Strickender Schäfer. Foto: Hermann Reichling. Fotoarchiv: LWL-Medienzetrum für Westfalen

Hinweise

Adresse und Öffnungszeiten

ADRESSE
LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285 | 48161 Münster
E-Mail naturkundemuseum@lwl.org
Internet www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de


ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag bis Sonntag (und feiertags) von 9.00 bis 18.00 Uhr

An Feiertagen Programm wie an Sonntagen
24.12. Sonderprogramm, 25.12. & 31.12. geschlossen
 

EINTRITT
Eintritt: Hier klicken!


SERVICEBÜRO
Telefon : 02 51.591-60 50
Servicezeiten: Mo—Fr 8.30—12.30 Uhr, Mo—Do 14.00—15.30 Uhr
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

⇑ Zum Seitenanfang