15. August / Do / 21 Uhr
Licht in fernem Spiegel II - Entdeckungen der Gotik
Konzert der Klosterlandschaft Ostwestfalen-Lippe
in der Klosterkirche

Mittelalterliche Musik trifft auf moderne Lieder und faszinierende Lichtinszenierungen: Am Donnerstag, 15. August, lädt die Klosterlandschaft Ostwestfalen-Lippe um 21 Uhr zu einem illuminierten Konzert in der Klosterkirche des LWL-Landesmuseums für Klosterkultur ein.

Ausgangspunkt für die künstlerischen Betrachtungen sind die einmaligen Gewölbemalereien in der Pfarrkirche St. Laurentius in Clarholz. Die um 1320 entstandenen Malereien inspirierten das Ensemble EST! um den Musiker Walter Waidosch (Akademie für Alte Musik Burg Sternberg) und die Solisten von ColVoc zu einem außergewöhnlichen Konzertprogramm: Die Musiker aus Detmold vereinen selten gehörte gotische Musik, insbesondere aus der spätmittelalterlichen Stilepoche des Ars subilior, mit zeitgenössischen Klängen. Während des Konzerts erleuchten eindrucksvolle Projektionen der Gewölbemalereien aus Clarholz die gotische Architektur der Dalheimer Klosterkirche.

Das Konzert ist ein Verbundprojekt der Klosterlandschaft OWL 2019.

Treffpunkt: Museumspforte
Eintritt: Erwachsene 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

Information und Karten unter
Tel.: 05231 301494
karten@klosterlandschaft-owl.de
www.klosterlandschaft-owl.de