30. September / Sa / 10 - 17 Uhr
Wie bei Luther(n) – Kurs: Kochen mit regionalen Zutaten
„Ich lobe eine reine, gute, gemeine Hausspeise!“ Martin Luther war kein Kostverächter: Zu seinen Leibspeisen zählten gebratener Salzhering mit Erbspüree und Honigsenf, dazu selbstgebrautes Bier. Mit einfachen, bodenständigen Rezepten und regionalen Zutaten bereiten die Teilnehmer in der historischen Gesindeküche ehrliche Speisen zu, die auch Luther geschmeckt hätten.

Kursgebühr 45 Euro, inkl. Zutaten, Museumseintritt und -führung
Kursleitung Lucie Rams (Diplom-Ökotrophologin)
Veranstaltet in Kooperation mit der Volkshochschule Paderborn
Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn

Weitere Informationen und Anmeldung
unter Telefon 05292 . 9319 - 224