9. Juli / So / 15 Uhr
Sommernachtslieder – Zucchini Sistaz & Tiffany Ensemble
Durch die Veranstaltung führt Götz Alsmann
Einlass 13.30 Uhr

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr holt die Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur in Kooperation mit dem KulturBüro-OWL auch in diesem Sommer renommierte Musiker nach Ostwestfalen-Lippe. Im einzigartigen Ambiente des historischen Ehrenhofs des ehemaligen Klosters Dalheim erleben Besucherinnen und Besucher des 2017 dreitägigen Freiluftfestivals musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Götz Alsmann
Vor der pittoresken Kulisse des malerischen Klosters Dalheim präsentiert Deutschlands Entertainer Nr. 1, Götz Alsmann, eine swingende Sommernacht mit zwei der besten Ensembles, die es in dieser Sparte zu entdecken gibt. Götz Alsmann als Musiker zu erleben, ist eine Wonne, ihn als Moderator zu haben, ist schlichtweg ein Gedicht, denn nicht umsonst war er bereits Gastgeber zahlreicher wichtiger Galas in TV und auf anderen Bühnen.

Zucchini Sistaz
Die Zucchini Sistaz begeistern auf faszinierende Weise dreistimmig singend. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära. Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 20er bis 50er Jahre, schillert und kokettiert allzu gerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popularmusikgeschichte. So eröffnen die Zucchini Sistaz kein musikalisches Museum, sondern servieren saftigen Swing. Dreistimmig singen sie Big-Band-Klassiker in halsbrecherischen Minimalinterpretationen.

Tiffany-Ensemble
Das Tiffany-Ensemble wirbelt das Gernre perfekt aufeinander eingespielt, leichten Fußes und leichten Herzens, selbstironisch, querbeet und kreuzfrech tüchtig durcheinander und scheuet nicht davor zurück, auch mal als Geisterfahrer auf der Tonspur aufzutreten und Salonmusik in Slalom-Musik zu verwandeln. Vergnügen machen auch die locker-spontanen Conférencen des Pianisten und Arrangeurs Uwe Rössler, der als Moderator kunstvoll-stolpernd durch die Programme führt. Lebendiger als hier kann Musik in dieser Besetzung kaum sein: Eines der originellsten Ensembles in Deutschland!

Bitte beachten Sie:
Das Museum schließt um 13 Uhr.
Bei Regen werden kostenlos Regenponchos zur Verfügung gestellt. Das Mitbringen von Regenschirmen ist nicht gestattet.
Einmal erworbene Eintrittskarten können nicht zurückgegeben werden.

Karten (€ 32, freie Platzwahl, keine Ermäßigung) unter Telefon 05292 . 9319 - 224 und unter kloster-dalheim@lwl.org

Gefördert durch:
WestfalenWIND Strom GmbH

Kooperationspartner:
WDR5