Besucherinformationen

bis 25. April

Museumsbesuch aktuell mit Onlinebuchung und Negativtest

Wir haben wieder geöffnet! Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen für Ihren Museumsbesuch:

Für den Einlass benötigen Sie einen negativen Corona-PCR- oder Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist. Der Test muss durch eine offizielle Teststelle erfolgen. Selbsttests werden nicht anerkannt. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Testpflicht ausgenommen. Bitte buchen Sie vor dem Besuch Ihre Eintrittskarte innerhalb eines Zeitfensters online. Beides erfolgt über den Anbieter TicketPay. Die Onlinebuchung ist aktuell bis zum 25. April möglich. Bei Änderungen informieren wir Sie hier umgehend.

Hier geht's zur Online-Buchung!

Zur Vermeidung von Infektionen mit Covid-19 gelten während des Besuchs im Kloster Dalheim besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

Es finden keine Veranstaltungen, Führungen oder Kurse statt. Grundlage der Maßnahmen ist die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


 

Öffnungszeiten

dienstags bis sonntags   10 - 18 Uhr
montags geschlossen   außer an Feiertagen
ganzjährig geöffnet   außer 24., 25. und 31.12.

 

Bitte beachten Sie: Mit dem Erwerb der Eintrittskarte bzw. dem Betreten des Klostergeländes akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Eintrittspreise (bis 10. Mai)

Erwachsene 7,00 Euro
Gruppen ab 16 Personen
je Person        

5,80 Euro
Ermäßigte* 3,50 Euro
Kinder/Jugendliche (6 - 17 Jahre) frei
Schüler/innen bei Teilnahme an
einem museumspädagogischen
Angebot (2 Begleitpersonen frei)
frei
LWL-MuseumsCard
gilt auch für LVR-Museumskarte
frei

 

LWL-MuseumsCard (Jahreskarte für alle 18 LWL-Museen) hier erhältlich.

Der Zugang zum Klosterwirtshaus ist frei.
Bitte beachten Sie: Das Klosterwirtshaus ist aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW bis auf Weiteres geschlossen.

Bei Sonderveranstaltungen gelten abweichende Eintrittspreise.

*Ermäßigung: Bezieher von Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII, Studierende (mit Ausnahme "Studium im Alter"), Auszubildende, Bundesfreiwilligendienst-Leistende, Angehörige im Freiwilligen Sozialen und Ökologischen Jahr, Schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung ab 50 % (soweit erforderlich - Begleitperson gegen Nachweis frei)

Seit dem 1. Januar 2013 besteht eine Ticketkooperation mit dem Kreismuseum Wewelsburg. Bewahren Sie Ihre Eintrittskarte aus Dalheim oder Wewelsburg auf und Sie erhalten beim Besuch des Partnermuseums einmalig 20% Nachlass auf den Museumseintritt (inkl. Sonderausstellungen). Ausgenommen hiervon sind jegliche Sonderveranstaltungen.

Bitte beachten Sie: Die LWL-MuseumsCard gilt im Kreismuseum Wewelsburg nicht.
 


Für Hundebesitzer

Hunde dürfen gerne angeleint mitgebracht werden. Sie haben mit ihnen Zutritt zum gesamten Wirtschaftshof und dem Klosterwirtshaus, nicht aber zum Museum und zu den Klostergärten.

Im Sinne der Barrierefreiheit ist Menschen mit Behinderungen (z. B. Sehbehinderte, Epileptiker) die Mitnahme eines ausgebildeten Assistenzhunds ins Museum gestattet.


 

Anfahrt

Mit dem PKW
Über A 44: Abfahrt Lichtenau (Westfalen), Richtung Lichtenau, vier Kilometer bis Dalheim
Über A 33: Abfahrt Wünnenberg/Haaren, Richtung Kassel, weiter über A 44
Über B 68: Ortsmitte Lichtenau, Richtung Dalheim 

Öffentliche Verkehrsmittel
Ab Paderborn Hbf.
mit der Buslinie R82 (Umstieg in Atteln in Linie 481)
mit der Buslinie S85 (Umstieg in Lichtenau in Linie 481).
Ausstieg in Dalheim: Dalheim-Mitte, Lichtenau (Westf.)
Fahrtzeit ca. 1 Stunde

Weitere Informationen (Di - Fr, 11 - 16 Uhr)
unter Telefon 0 52 92 . 93 19 - 225