Spielorte

Die Klausur bildet das Zentrum des klösterlichen Lebens. Abgeschieden von der Außenwelt leben, beten und arbeiten die Ordensleute hier nach festen Regeln. Auf den ersten Blick scheinen Spiele und Spielzeug an diesem Ort keinen Platz zu haben. Archäologische Funde und Textquellen belegen jedoch: Auch in der Klausur gab es Spiel-Räume. Beispiele entdecken Sie an Ort und Stelle in der historischen Klausur des Klosters Dalheim.

Auch der wiederhergestellte Dalheimer Barockgarten war und ist ein solcher Spiel-Raum. Hier zeigt die Ausstellung, welche Spiele für Klostergärten nachgewiesen sind. Und: Einige Spiele können Sie im Garten ausprobieren!