Führung und Escape Room für Kinder und Jugendliche

Ferien-Verschwörung

In der Ferienzeit kommt im Kloster Dalheim garantiert keine Langeweile auf! In den Sommer- und Herbstferien lädt der „Kulturrucksack NRW“ Kinder- und Jugendgruppen von 10 bis 14 Jahren jeden Dienstag und Donnerstag zu einer Führung durch die Sonderausstellung „Verschwörungstheorien – früher und heute“ mit anschließendem Besuch des Escape Rooms „Der Heilige Gral – auf der Suche nach dem Schatz der Tempelritter“ ein.

In der Ausstellung gehen Kinder und Jugendliche der Entstehung, Funktion und Verbreitung von Verschwörungstheorien auf den Grund und begegnen dabei verdeckten Machenschaften und geheimem Wissen, Strippenziehern, Staatsverweigerern und exklusiven Gemeinschaften.

Danach wird ihr Geschick im Escape Room auf die Probe gestellt. Als mutige Abenteurer begeben sie sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Tempelritter. Gemeinsam haben die Kinder und Jugendlichen eine Stunde Zeit, um dem Geheimnis rund um den Heiligen Gral auf die Schliche zu kommen.

Termine in den Sommer- und Herbstferien 2019:
15. Juli – 27. August und 14. – 26. Oktober
jeweils dienstags (um 10.30 Uhr) und donnerstags (um 14 Uhr)

Für Kinder- und Jugendgruppen (10–14 Jahre) mit einer Aufsichtsperson (insgesamt 4–8 Personen)

Dauer: ca. 3 Stunden


Das Angebot ist kostenfrei.

Information und Anmeldung bis zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung unter Telefon 0 52 92 . 93 19-225

In Kooperation mit dem „Kulturrucksack NRW“