18. bis 20. Juni 2021

Sommernachtslieder in Zeiten von Corona

Die Veranstaltungsreihe Sommernachtslieder findet auch während der Corona-Pandemie statt. Zum Schutz von Publikum, Künstlern und Mitarbeitern beachten Sie bitte folgende Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

Spielstätte und Sitzplatzvergabe

In Abstimmung mit den örtlichen Behörden finden die Konzerte vor der mittelalterlichen Klosterkirche mit Blick auf die historischen Wirtschaftsbetriebe des Klosters statt und nicht, wie in den vergangenen Jahren, im barocken Ehrenhof. So ist für die Anzahl der Besucher mehr Platz und der notwendige Hygieneabstand kann gewahrt werden.

Es herrscht freie Platzwahl. Es stehen ausschließlich Einzelplätze zur Verfügung. Auch Paare können aufgrund der Abstandsregel leider nicht eng zusammensitzen. Einlass ist eine 1,5 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Pausen

Auf Pausen wird während der Veranstaltungen verzichtet.

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Alle Konzertbesucherinnen und -besucher sind gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW dazu verpflichtet, einen gültigen Nachweis über eine Impfung (abgeschlossen vor mind. 14 Tagen), eine Genesung oder einen Negativtest (kein Selbsttest, nicht älter als 48 Stunden) vorzuweisen. Aufgrund der ländlichen Lage bitten die Veranstalter, den Nachweis in Papierform mitzubringen, da eine zuverlässige Internetverbindung nicht gewährleistet werden kann. Es kann zu etwas längeren Wartezeiten beim Einlass (1,5 Stunden vor Konzertbeginn) kommen.

Die wichtigsten Kontaktdaten der Besucher sowie ihre Platzierung werden vom Veranstalter nachgehalten. Um dies zu gewährleisten, wird um frühzeitiges Erscheinen gebeten.Gerne können Besucherinnen und Besucher das Formular mit den entsprechenden Kontaktdaten bereits Zuhause ausfüllen und in ausgedruckter Form mitbringen. Die Platznummer wird vor Ort eingetragen. Die Formulare finden Sie hier:

Kontaktnachverfolgung für Freitag, 18.6.
Kontaktnachverfolgung für Samstag, 19.6.
Kontaktnachverfolgung für Sonntag, 20.6.

Bitte beachten Sie: Jede Person muss ein eigenes Formular ausfüllen!

In geschlossenen Räumen sowie auf den Wegen besteht Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes. Die Maskenpflicht gilt auch für geimpfte oder genesene Personen. Auf den Sitzplätzen dürfen die Masken abgenommen werden. Für Kinder gilt die Maskenpflicht ab dem 6. Lebensjahr.

Bitte beachten Sie während Ihres Aufenthalts die gängigen Hygienemaßnahmen: Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Besucherinnen und Besuchern, den Künstlern und dem Personal. Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände und zahlen Sie, wenn möglich, bargeldlos. Händewaschgelegenheiten sind am Museumseingang sowie im Museum vorhanden. Auch Händedesinfektionsmittel stehen Ihnen an mehreren Standorten zur Verfügung.

Vorkehrungen bei Witterung

Die Veranstaltungen finden auch bei ungünstigen Wetterbedingungen statt. Bitte bringen Sie sich aus hygienischen Gründen ggf. eine eigene Decke mit. Bei Regen werden kostenlos Regenponchos zur Verfügung gestellt. Das Aufspannen von Regenschirmen ist während der Konzerte nicht gestattet. Anspruch auf Kostenerstattung besteht lediglich bei einer vorherigen Absage einer Veranstaltung durch den Veranstalter.

Wirtshaus

Familie Brand vom Klosterwirtshaus bietet vor den Veranstaltungen ein kleines Catering im Rahmen der gültigen Corona-Schutzverordnung im barocken Ehrenhof an. Nach den Konzerten hat das Klosterwirtshaus für Besucherinnen und Besucher geöffnet.