Tag der offenen Tür am 4.11.2016

Am 4.11.2016 öffnete die Münsterlandschule ihre Türen und bot ihren Besuchern vielfältige Informationen und Anregungen rund um die Förderung hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher. Alle Bereiche der Münsterlandschule – die Beratungsstelle, die Frühförderung, der Kindergarten, die Primarstufe sowie die Sekundarstufe mit den Abteilungen für die Bildungsgänge Lernen und Geistige Entwicklung sowie die offene Ganztagsschule – öffneten ihre Türen und gaben Einblick in ihren Alltag. Ebenso konnten sich die Besucher bei vielen Kooperationspartnern informieren: dem Caritasverband Emsdetten-Greven, der Beratungsstelle für hörbehinderte Menschen vom Paritätischen Sozialverband, dem Integrationsfachdienst, der Praxis für Ergotherapie Bastian Elling, der Praxis für Logopädie Andra Bach sowie Jürgen Brackmann vom Deutschen Schwerhörigenbund.
Die Lehrerinnen und Lehrer, die hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler im gemeinsamen Lernen fördern, nutzten den Tag und trafen sich im Anschluss an das allgemeine Programm zu einem weiteren fachlichen Austausch.