Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen formuliert für den Bildungsbereich, soweit möglich, den gleichberechtigten, diskriminierungsfreien Zugang zur allgemeinen Schule. Der LWL stellt sich als überörtlicher Träger von 35 Förderschulen mit den Förderschwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung, Sehen, Hören und Kommunikation sowie Sprache im Sek. I Bereich dieser großen Herausforderung.

Zur Unterstützung einer inklusiven Schulentwicklungsplanung stellt der LWL Ihnen, mit der „Interaktiven Westfalenkarte“, notwendige Daten, auf Basis der Schulstatistik, für ihre Planungen vor Ort zur Verfügung. In Kooperation mit dem LWL können so notwendige Entwicklungsprozesse eingeleitet werden, die den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler der LWL-Förderschulen gerecht werden.

Sie erhalten einen regionalen Überblick über:

  • Die Anzahl der in LWL-Förderschulen beschulten Schülerinnen und Schüler nach Förderschwerpunkten.
  • Die je nach Ort, Gemeinde oder Stadt festgelegte LWL-Förderschule nach Einzugsgebiet.
  • Die Anzahl der von LWL-Förderschulen in allgemeinen Schulen betreuten Schülerinnen und Schüler (gemeinsames Lernen).
  • Die Anzahl der im Rahmen der Frühförderung (Kinder im Alter bis zu 6 Jahren) durch eine LWL-Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation sowíe Sehen betreuten Kinder.

Mit einem Klick auf Ihren Landkreis bzw. Ihre Kommune erhalten Sie die gewünschten Informationen und können somit die Kinder mit oben genannten Förderschwerpunkten der LWL-Schulen in Ihre zukünftigen Planungen mit einbeziehen.

Hier erhalten Sie die Informationen der "Interaktiven Westfalenkarte" auf einen Blick.

Stand 15.10.2014

Westfalenkarte Kreis Coesfeld Hagen Kreis Borken Kreis Höxter Dortmund Herne Bottrop Gelsenkirchen Kreis Steinfurt Kreis Warendorf Kreis Recklinghausen Bielefeld Hamm Kreis Lippe Hochsauerlandkreis Ennepe-Ruhr-Kreis Kreis Unna Kreis Herford Märkischer Kreis Bochum Kreis Siegen-Wittgenstein Kreis Olpe Kreis Minden-Lübbecke Kreis Paderborn Kreis Gütersloh Münster Kreis Soest