Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Foto: Job Foto: Katharina Bahl, LWL-Medienzentrum für Westfalen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsort: LWL-Industriemuseum Dortmund - Außenstelle Henrichshütte Hattingen in Hattingen

Ausbildungsvergütung (Stand: August 2013):

  • 1. Ausbildungsjahr 793,26 € brutto
  • 2. Ausbildungsjahr 843,20 € brutto
  • 3. Ausbildungsjahr 889,02 € brutto

Berufsschule: Berufskolleg Stadtmitte der Stadt Mülheim an der Ruhr


Voraussetzungen:
  • Fachoberschulreife
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Physik

 

Wir erwarten:
  • ausgeprägte Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • hohes Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Interesse am Arbeiten mit technischen Anlagen
  • Dienstleistungsorientierung
  • 18. Lebensjahr, da auch Arbeitszeiten außerhalb des Jugendarbeitsschutzes erforderlich sind

 

Wir bieten:
  • eine gründliche und zukunftsorientierte Ausbildung
  • gute Betreuung am Arbeitsplatz durch erfahrene Ausbilder/innen
  • intensive Prüfungsvorbereitung
  • Ausbildungsvergütung gem. TVAöD

Nächster Einstellungstermin: 01.08.2015 (Bewerbungsfrist 30.11.2014)

Ansprechpartnerin:  Michaela Balster (michaela.balster@lwl.org)

Bewerben Sie sich entweder per E-Mail oder per Post (ohne Bewerbungsmappe) mit Anschreiben, Lebenslauf und Lichtbild sowie den Kopien der letzten beiden Zeugnisse.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.