Betreuungsangebote für Menschen in Westfalen-Lippe

  • Kindertageseinrichtungen
  • Werkstätten für behinderte Menschen
  • Stationäre Wohnangebote und Westfälische Schülerinternate
  • Kurzzeiteinrichtungen für behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Tagesstätten für Menschen mit psychischen Behinderungen
  • Anbieter des Ambulant Betreuten Wohnens für Menschen mit Behinderungen
  • Stationäre Einrichtungen für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Teilstationäre Einrichtungen für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Beratungsstellen für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten

Erläuterungen

Die Datenbank enthält Einrichtungen und Dienste in Westfalen-Lippe, die mit dem LWL als überörtlichem Träger der Sozialhilfe Vereinbarungen abgeschlossen haben.
Da hier vielfältige Einrichtungen erfasst sind, wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Ihre Suche nach einer Einrichtung zu konkretisieren.

TIPP:

Sie sollten in jedem Fall Ihre Suche einschränken. Hierbei empfiehlt sich, zumindest die Angabe des Einrichtungstyps bzw. des Dienstes, nach dem gesucht wird. Auch die Angabe eines Gebietes ist zu empfehlen.
Schränken Sie die Suche jedoch nicht zu stark ein!

Suchkriterien

  1. Regierungsbezirk / Kreis /Gemeinde
    Zu empfehlen ist die Suche nach einer Einrichtung unter Angabe des Gebietes. Hier können Sie wählen zwischen Regierungsbezirk, Kreis bzw. kreisfreie Stadt und Gemeinde. In der Regel sollten Sie hier den Kreis oder die kreisfreie Stadt wählen, für die Sie ein Angebot suchen. Klicken Sie auf den Selectbox- (Pfeil), so öffnet sich eine alphabetisch sortierte Liste aller Kreise und kreisfreien Städte in Westfalen-Lippe.
    ! ! ! Bei der Suche nach einem Leistungsanbieter des Ambulant Betreuten Wohnens müssen Sie sich auf die Auswahl des Kreises beschränken. Wenn Sie als Einrichtungsgruppe "ambulante Dienste" ausgewählt haben, werden Ihnen alle für ein Gebiet ( Kreis oder kreisfreie Stadt) zugelassenen Leistungsanbieter angezeigt. ! ! !
  2. Name
    Mit dieser Suche schränken Sie Ihre Trefferquote erheblich ein. Die Datenbank sucht nur in den Namensangaben der Träger und der Einrichtungen bzw. Dienste. Sie müssen genau auf die Groß- und Kleinschreibung achten. Sinnvoll ist die Angabe eines %-Zeichens als Platzhalter. Suchen Sie beispielsweise "Bethel", sollten Sie in das Feld Name eingeben: %Bethel%, um Ihre Erfolgs-Wahrscheinlichkeit zu erhöhen.
  3. Einrichtungsgruppe
    Zu empfehlen ist auch die Suche unter Angabe einer Einrichtungsgruppe. Hier können Sie wählen zwischen verschiedenen Einrichtungsgruppen. Klicken Sie auf den (Pfeil), so öffnet sich eine Liste der erfassten Einrichtungstypen bzw. Dienste.
    Einrichtungsgruppe enthält folgende Angebote
    Ambulante Dienste Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen
    Internate Westfälische Schülerinternate
    Vollstationäre Wohneinrichtungen für behinderte Menschen Stationäre Wohnangebote wie stationäres Einzelwohnen, Außenwohngruppen und stationäre Wohnheime für Menschen mit Behinderungen
    Kurzzeiteinrichtungen für behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene Kurzzeitwohn- und Kurzzeitpflegeangebote speziell für jüngere Menschen mit Behinderungen
    Heilpädagogische Kindertageseinrichtungen  
    Sonstige Kindertageseinrichtungen Schwerpunkteinrichtungen
    Werkstätten für behinderte Menschen  
    Sonstige teilstationäre Einrichtungen für behinderte Erwachsene Tagesstätten für psychisch behinderte Menschen
    Vollstationäre Einrichtungen im Rahmen der Hilfe für Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten  
    Teilstationäre Einrichtungen im Rahmen der Hilfe für Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten  
    Beratungsstellen nach §72 BSHG  
  4. Altersgruppen
    Falls Sie nur nach Einrichtungen für Kinder oder ausschließlich für Erwachsene suchen, ist die Angabe der Altersgruppe möglich. Klicken Sie auf den Selectbox- (Pfeil), so öffnet sich eine Liste der Altersgruppe
    Anzeige Altersgruppen
    Bei der Suche nach einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung empfiehlt sich die Angabe der Altersgruppen "Erwachsene" oder "Schulkinder/ Jugendliche".
  5. Zielgruppen
    Falls Sie eine Einrichtung oder einen Dienst nur für eine bestimmte Zielgruppe - eine bestimmte Behinderungsart o.ä. suchen, sollten Sie hier eine Auswahl vornehmen. ZED bietet hier eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten:
    Bei der Suche nach einem stationären Wohnangebot, ist zu empfehlen, sich z.B. auf folgende Zielgruppen zu beschränken:
    • "geistige Behinderung"
    • "psychische/seelische Behinderung"
    • "sonstige Körperbehinderung"
    • "chronifizierte Mehrfachschädigung (Alkohol)"
    • "chronifizierte Mehrfachschädigung (Drogen)"
      und ggf.
    • "substituierte Drogenabhängigkeit"
    • "Autismus"
    • "Prader-Willi-Syndrom"
    • "Nichtseßhafte"
    • "Verhaltensstörung"
    • "Aus Freiheitsentziehung Entlassene"
    Bei der Suche nach einem Anbieter der Ambulant Betreuten Wohnens ist die Auswahl auf folgende Zielgruppen beschränkt:
    • "geistige Behinderung"
    • "psychische/seelische Behinderung"
    • "sonstige Körperbehinderung"
    • "Suchtkranke"
    • "Gehörlosigkeit bzw. starke Hörschädigung"
    • "Blindheit bzw. starke Sehbehinderung"
    • "Schwerstbehinderung"
    Eine sehr spezialisierte Auswahl schränkt das Ergebnis stark ein.

Hinweis:

Die Datenbank enthält - abgesehen von einigen Kurzzeitpflegeeinrichtungen - keine Angaben zu Pflegeeinrichtungen mit einem Versorgungsvertrag gemäß den Bestimmungen des SGB XI (Soziale Pflegeversicherung).
Informationen zu diesen Einrichtungen finden Sie (z.B.) unter www.pflegeheimnavigator.de