ZEITSCHRIFTENBAND

TITEL  Westfälische Forschungen - Zeitschrift des Westfälischen Instituts für Regionalgeschichte des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
BAND42
JAHR1992
ISBN3-402-09219-0
INFORMATIONXI und 686 Seiten.

Themenschwerpunkt: Herrschaft, Religion und Volk. Staatliche und gesellschaftliche Formierungsprozesse seit dem 16. Jahrhundert (S. 1-323)

Die Geschichte von Konfessionalisierung und sozialer Disziplinierung durch geistliche und weltliche Obrigkeiten seit dem 16. Jahrhundert bildet den thematischen Schwerpunkt des 42. Bandes. Neun ausführliche Beiträge befassen sich mit der theoretischen Debatte über diese in der Frühen Neuzeit-Geschichtsschreibung stark diskutierten Fragestellungen sowie mit konkreten Einzelaspekten der Durchsetzung in Westfalen und - interregional und international vergleichend - anderen Territorien. Ein weiterer Themenkomplex ist der NS-Kulturpolitik in Westfalen gewidmet. Besonderes Interesse verdient ein Bericht über ein laufendes Forschungsprojekt der Universität Siegen. Fünf ausführliche Forschungs- und Literaturberichte informieren über kirchliche Zeitgeschichte in Westfalen, Bürgertumsforschung, Frauenstadtgeschichte sowie regionalhistorische Frauenforschung in den Niederlanden.
AUFRUFE GESAMT1769
AUFRUFE IM MONAT34