Vollansicht Auswahl

ZEITSCHRIFTENBAND

TITEL  Westfälische Forschungen - Zeitschrift des Westfälischen Instituts für Regionalgeschichte des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
BAND41
JAHR1991
ISBN3-402-09218-2


AUFSÄTZE2-8 | Heineberg, Heinz |   Zur Einführung
9-33 | Steinberg, Heinz Günter |   Die Bevölkerungsentwicklung Nordrhein-Westfalens und seiner Städte im Zweiten Weltkrieg
34-43 | Weber, Peter |   Die Entwicklung von innerstädtischen Nutzungsstrukturen in westfälischen Kleinstädten
44-64 | Eichenauer, Hartmut |   Die Auswirkungen der kommunalen Gebietsreform auf das Zentrensystem
65-88 | Albertin, Lothar |   Partizipation in den Städten
89-105 | Holtmann, Everhard |   Kommunale Identität als gemeinschaftliche Inszenierung
106-124 | Petzina, Dietmar |   Zwischen Zusammenbruch und Krise
125-144 | Immenkamp, Andreas |   Aspekte des Wohnens nach 1945 in Arbeitersiedlungen des westlichen Münsterlandes
145-169 | Peyrer, Ulrike |   Geographische Grundlagen eines Marketingkonzeptes für den Freizeit- und Fremdenverkehr der Stadt Haltern
170-186 | Hottes, Karlheinz |   Entscheidungen im Ruhrgebiet
187-219 | Hauff, Thomas |   Der Einfluß von Aufstieg und Niedergang der "Delden-Textilgruppe" auf die Stadt Gronau/Westf.
220-248 | Tappe, Hans-Ulrich |   Innovationszentren in Westfalen und ihre Einbindung in das kommunale und regionale Umfeld
249-287 | Heineberg, Heinz |   Standortentwicklung des tertiären und quartären Sektors im Großstadtkern
288-315 | Lienen, Bruno H. |   Aspekte des Wandels bäuerlicher Betriebe zwischen dem 14. und dem 17. Jahrhundert an Beispielen aus Tudorf (Kreis Paderborn)
316-328 | Ilisch, Peter |   Historische Untersuchungen zur Siedlungsgeschichte in den Baumbergen und im südlichen Münsterland bis zum 16. Jahrhundert
329-359 | Schütte, Leopold |   Beobachtungen zur Siedlungs- und Flurgeschichte im münsterländischen Streusiedlungsgebiet am Beispiel des Kirchspiels Schöppingen
360-378 | Karpp, Gerhard |   Die Sammlung mittelalterlicher Handschriften in der Universitätsbibliothek Düsseldorf
379-430 | Freitag, Werner |   Nationale Mythen und kirchliches Heil
444-467 | Frese, Matthias / Kersting, Franz-Werner / Prinz, Michael / Rouette, Susanne / Teppe, Karl |   Gesellschaft in Westfalen
468-480 | Frie, Ewald |   Provinziale Sozialpolitik im Weimarer Wohlfahrtsstaat
481-487 | Disselbeck-Tewes, Elke |   Das Forschungsprojekt "Westphalica"
488-494 | Leuker, Maria-Theresia |   "Geschlecht" als Forschungskategorie in neueren Studien zur Geschichte der frühneuzeitlichen Niederlande
495-516 | Leidinger, Paul |   Von der historischen Umweltforschung zur Historischen Ökologie
517-529 | Epkenhans, Michael |   Neue Literatur zur britischen Deutschland- und Besatzungspolitik 1945-1949
431-443 | |   Berichte der Kommissionen 1990
530-578 | Böhm, Elisabeth |   Zeitschriftenschau


INFORMATIONXII und 684 Seiten.

Themenschwerpunkt: Westfälische Städte und Stadtregionen seit dem Zweiten Weltkrieg (S. 2-287).

Beiträge über westfälische Städte und Stadtregionen seit dem Zweiten Weltkrieg bilden den thematischen Schwerpunkt des 41. Bandes. Sozial- und Wirtschaftshistoriker, Geographen und Volkskundler untersuchen in 12 Aufsätzen städtische Strukturen und Funktionen: von den Wohnverhältnissen und Lebensbedingungen in den Mittelstädten der ländlichen Zone über zentralörtliche Verflechtungen in einzelnen Verdichtungsgebieten oder Oberzentren bis hin zu unterschiedlichen Auswirkungen der Industrialisierung im ländlichen Raum oder im multifunktionalen Verdichtungsraum Rhein-Ruhr. Ein weiterer Themenkomplex ist der westfälischen Siedlungsforschung gewidmet. Zwei Beiträge berichten über mittelalterliche Handschriften in der Universitätsbibliothek Düsseldorf und den "Tag von Potsdam" in Westfalen. Besonderes Interesse verdienen auch Berichte über laufende Forschungsprojekte.


Rezensiert von:
agk, Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 18.3.1992; Westfälische Nachrichten vom 5.6.1992


AUFNAHMEDATUM2004-02-22
AUFRUFE GESAMT1033
AUFRUFE IM MONAT15