ZEITSCHRIFTENBAND

TITEL  Westfälische Forschungen - Zeitschrift des Westfälischen Instituts für Regionalgeschichte des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
BAND12
JAHR1959
INFORMATIONRezensiert von:
Bijdragen voor de Geschiedenis der Nederlanden 16 (1961), Heft 2; K.H.H., Mindener Tageblatt vom 6.5.1960; Münsterisches Tageblatt vom 4.5.1960; Gustav Engel, Ravensberger Blätter 61 (1961), Heft 22; Ruhr-Nachrichten vom 5.5.1960; Hans Riepenhausen, Rundschreiben des Westfälischen Heimatbundes 1960, Heft 6.
BEITRÄGE
5-44
Kuhn, Hans
Vor- und frühgermanische Ortsnamen in Norddeutschland und den Niederlanden
 
45-61
Engel, Josef
Die Karten des Johannes Gigas vom Fürstbistum Münster
 
62-72
Schneppen, Heinz
Die niederländischen Universitäten und Westfalen im 17. und 18. Jahrhundert
 
73-97
Schöller, Peter
Länderreform und Landeskunde
Politische Zwischenbilanz und wissenschaftliche Probleme der Bestrebungen zur innergebietlichen Neuordnung Deutschlands von 1919 bis 1959
 
98-104
Isbary, Gerhard
Gedanken zur Raumordnung im deutsch-niederländischen Grenzgebiet an der Ems
 
105-142
Engel, Gustav
Literaturbericht zur westfälischen Geschichte 1946-1958
 
142-161
Brilling, Bernhard
Urkundliche Nachweise über die ersten Ansiedlungen der Juden in den westfälischen Städten des Mittelalters (bis 1350)
 
161-167
Redlich, Clara
Fragen der Sozialgeschichte der Westgermanen im Spiegel ihrer Bewaffnung
 
213-227
Richtering, Helmut
Zeitschriftenschau
 
AUFRUFE GESAMT1148
AUFRUFE IM MONAT3