Projekte > Hofkalender / Adresskalender










Marcus Weidner

(Digitalisierte) Hof- und Adresskalender geistlicher Territorien des 18. Jhs.

 
 
 

1. Einleitung

 
 
 
Hof-, Adress- und Staatskalender, so die zeitgenössische Bezeichnung, entstanden als neues Periodikum im 18. Jh. in vielen Territorien des Reichs. Sie sind Resultat des Wandels vom patriarchalischen und damit noch relativ überschaubaren zum bürokratisch und höfisch zunehmend ausdifferenzierten Territorialstaat. Funktion und Struktur dieser Kalendertypen, für die sich der Sammelbegriff "Amtskalender" eingebürgert hat, sind ähnlich. Die Publikationen beginnen typischerweise mit einem Jahreskalender, der häufig weitere Angaben wie Heiligennamen, astronomische Ereignisse, Hof- und Kirchenfeste oder Bauernregeln enthält. Im Zentrum steht ein Personalschematismus, der die offizielle Aufbauorganisation des Hofs und der einzelnen Territorialbehörden, vom Fürsten bis zum Schlossdiener, widerspiegelt. Hieran können sich Personenverzeichnisse weiterer privilegierter Gruppen bzw. Interessengruppen wie Hofchargen, Domkapitel, Landstände oder Orden anschließen. Am Ende der Publikation finden sich mitunter Informationen über Postverbindungen oder Münzkurse, historische Abhandlungen über herausgehobene Ereignisse oder Beschreibungen einzelner Regionen und Städte des Territoriums - kurz: nützliche und unterhaltsame Beigaben zum Kalenderteil.

Die Amtskalender sind insofern in mehrfacher Hinsicht als Quelle für die Landesgeschichte interessant. So geben die Behörden- und Ständeverzeichnisse beispielsweise Einblick in die Verfassungs- und Verwaltungsverhältnisse eines Territoriums, die nach Tätigkeiten und Funktionen geordneten Personenlisten geben in Verbindung mit ggf. beigefügten Instruktionen für den höfisch-zeremoniellen Gebrauch Aufschluss über (familiäre) Netzwerke, über das Funktionieren und das Binnengefüge der privilegierten Hofgesellschaft, und die Kalender schließlich informieren über die kirchlichen wie weltlichen Feste und Feiern, die nicht nur den höfischen Jahreslauf strukturieren. Infolge ihres jährlichen "Verfalls" sind Amtskalender heute sehr selten anzutreffen.

Die Kalender des wichtigsten geistlichen Territoriums Nordwestdeutschlands - Kurköln - enthalten darüber hinaus oft auch die Schematismen jener Länder, denen der Kurfürst als geistlicher Landesherr ebenfalls vorstand. Da die jeweiligen Wahlkapitulationen den Landesherrn i. d. R. zwangen, die Organisationsstrukturen wie auch die Finanzkassen der Länder strikt getrennt zu halten, spiegeln sich diese Territorialkumulationen in Form getrennter Schematismen wider; das Herzogtum Westfalen und das Vest Recklinghausen etwa sind wie auch die Fürstbistümer Münster, Paderborn, Osnabrück oder Hildesheim zeitweise auch im Kurkölnischen Kalender zu finden.

Auch wenn die Kalender nicht ohne Unterstützung der Zentralbehörde und Privilegierung des Fürsten auskommen konnten, d. h. im eigentlichen Sinne halbamtliche Publikationen waren, um wichtige Informationen über Verwaltung und Hof an die Teilhaber der Macht oder das "interessierte Publikum" zu kommunizieren, so waren es letztlich doch Publikationen von Verlegern oder Buchhändlern aus oder im Umfeld des Hofs - mit all den anhängenden Problemen eines privatwirtschaftlichen Unternehmens (Qualität der Daten, Kalenderabsatz usw.).


Vorbemerkungen zur Qualität der Digitalisate. Von den hier aufgeführten 32 Kalendern aus einer Privatbibliothek sind bereits vor einigen Jahren reine Arbeitskopien, also ohne Absicht einer späteren Publikation und systematische Auswahl, angefertigt worden. Diese überlieferten Papierkopien dienten dann 2009 als Vorlage für diese Digitalisierung, bei der die mitunter schlechte Qualität bzw. Unleserlichkeit abgewogen wurde mit dem Mehrwert einer Online-Präsentation. Da keine Ersatzkopien der schlecht oder gar nicht lesbaren Stellen mehr angefertigt werden können, bitten wir, die Einschränkungen in der Lesbarkeit zu entschuldigen.
Vergrößerung der Abbildung   Vergrößerung der Abbildung   Weitere Informationen zur Abbildung
Die Territorien des Kurfürsten Clemens August von Bayern




Geschichte Westfalens im 18. Jh.:
 
 
 
 
 
 

2. Digitalisierte Amtskalender

 
 
 

2.1 Kurköln

 
 

1720

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Auff Ihrer Churf[ürstlichen] Durchl[aucht] Gnâdigste Anbefehlung Vom Matthia[s] Biber Cammer-Fourier / Unterthänigst gehorsambst verfertigt, und nachgehends zum offentlichen Truck gestellt
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 222, 62A.1720
 
 
enthält auch
Verzeichnis der Kapellen-Tage,
Verzeichnis der Fest-Tage,
Verzeichnis der Hof-Prozessionen,
Verzeichnis der Hof-Opfer-Tage,
Verzeichnis der Hof-Gala-Tage,
Kapellen-Ordnung vom 25.03.1715,
Aufwartungs-Instruktion vom 07.11.1717,
Hof-Stab-Austeilung, 07.11.1717,
"Chur-Côllnische Hoff-Suite",
Gedenken an die 1719 gestorbenen Hofbedienten,
"Post-Tâge" in den Residenzstädten Köln, Bonn, Hildesheim, Lüttich und Berchtesgaden
 
 

1721

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Auff Ihrer Churf[ürstlichen] Durchl[aucht] Gnâdigste Verordnung vom Matthia[s] Biber Cammer-Fourier / Unterthânigst gehorsambst verfertiget, und nachgehends in offentlichen Truck gestellt durch Wittib Hildens zu Côlln
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 222f., 62A.1721. - Stellenweise unleserliche Kopie
 
 
enthält auch
Verzeichnis der Kapellen-Tage,
Verzeichnis der Hof-Prozessionen,
Verzeichnis der Hof-Opfer-Tage,
Verzeichnis der Hof-Gala-Tage,
Hof-Kapellen-Ordnung vom 25.03.1715,
Hof-Aufwartungs-Instruktion vom 07.11.1717,
Hof-Stab-Austeilung, 07.11.1717,
"Post-Tâge" in den Residenzstädten Köln, Bonn, Hildesheim, Lüttich und Berchtesgaden,
"Chur-Côllnische Hoff-Suite",
Gedenken an die 1720 gestorbenen Hofbedienten,
Notandum
 
 

1722

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Auff I[hrer] C[urfürstlichen] D[urchlaucht] Gnädigste Verordnung Vom Matthia[s] Biber Cammer-Fourier / Unterthânigst gehorsambst verfertiget, und nachgehends in offentlichen Truck gestellt durch Wittib Hildens zu Cölln
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 223f., 62A.1722d
 
 
enthält auch
Wappenkupfer [Frontispiz],
Verzeichnis der Kapellen-Tage,
Verzeichnis der Fest-Tage,
Verzeichnis der Hof-Prozessionen,
Verzeichnis der Hof-Opfer-Tage,
Verzeichnis der Hof-Gala-Tage,
Hof-Kapellen-Ordnung vom 25.03.1715,
Hof-Aufwartungs-Instruktion vom 07.11.1717,
Hof-Stab-Austeilung, 07.11.1717,
"Chur-Côllnische Hoff-Suite",
Gedenken an die 1721 gestorbenen Hofbedienten,
Notandum,
"Post-Tâge" in den Residenzstädten Köln, Bonn, Hildesheim, Lüttich und Berchtesgaden
 
 

1759

 
 
 
 

 
 
Titel
Le Calendrier de la Cour de Son Altesse Serenissime Electorale de Cologne, pour l'An de Grâce de notre Seigneur Jesus Christ MDCCLIX [1759].
Contenant Les Fêtes de la Chapelle, les Galla de la Cour, la Chronologie abregée des Eveques, Archêveques & Electeurs, & le moderne Illustrissime Chapitre Metropolitain, tout l'Etat de la Cour de S[on] A[ltesse] S[erenissime] E[lectorale] tous les Officiers des Jurisdictions respectives dans tout l'Electorat de Cologne, les Grands-Croix, Commandeurs, Chevaliers & Officiers de l'Ordre de S. Michel, & les quatre Colleges des Etats respectifs de cet Electorat
 
 
Druck
Par Jean Philippe Neri Marie Vogel, Conseiller & Fourier de la Chambre de S[on] A[ltesse] S[erenissime] E[lectorale] Heraut de l'Ordre de S. Michel, & Bourggrave de la Residence Electorale à Bonn. Avec Privilege de sa susdite A. S. E. / [Bonn], De l'Imprimerie de Ferdinand Rommerskirchen, Imprimeur & Libraire de S. A. S. E
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 232f., 62A.1759d
 
 
enthält auch
Brustbild des Kurfürsten Clemens August von Wittelsbach [Frontispiz],
"Chronologie abregée des Evêques, Archevêques & Electeurs de Cologne", [nach Kalender],
"Le tres-Illustre Ordre de Protecteurs de l'honneur de la Majesté Divine sous l'Invocation de S. Michel" [Träger des Michael-Ordens]
 
 

1761

 
 
 
 

 
 
Titel
Le Calendrier de la Cour de Son Altesse Serenissime Electorale de Cologne, pour l'An de Grâce de notre Seigneur Jesus-Christ MDCCLXI [1761].
Contenant Les Fêtes de la Chapelle, les Galla de la Cour, l'Illustrissime Chapitre Metropolitain, tout l'Etat de la Cour de S[on] A[ltesse] S[erenissime] E[lectorale], tous les Officiers des Jurisdictions respectives dans tout l'Electorat, les 4. Colleges des Etats respectifs de cet Electorat, le tres-Illustre Ordre Teutonique, les tres-Illustres Chapitres des Cathedrales Eglises de Hildesheim, Paderborn, Munster & Osnabruck, & tous les Officiers des Jurisdictions respect[ifs] dans ces Principautés, & les Grands-Croix, Commandeurs, Chevaliers & Officiers de l'Ordre de S. Michel
 
 
Druck
Par Jean Philippe Neri Marie Vogel, Conseiller & Fourier de la Chambre de S[on] A[ltesse] S[erenissime] E[lectorale], Heraut de l'Ordre de S. Michel, & Bourggrave de la Residence Electorale à Bonn. Avec Privilege de Sa susdite Alt. Seren. Elect. / [Bonn], De l'Imprimerie de Ferdinand Rommerskirchen, Imprimeur & Libraire de S. A. S. E
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 235f., 62A.1761f. - Stellenweise unleserliche Kopie
 
 
enthält auch
Behörden des Deutschen Ordens,
Behörden des Fürstbistums Hildesheim,
Behörden des Fürstbistums Paderborn,
Behörden des Fürstbistums Münster,
Behörden des Fürstbistums Osnabrück,
"Le Tres-Illustre Ordre de Protecteurs de l'honneur de la Majesté Divine sous l'Invocation de S. Michel" [Träger des Michael-Ordens], S. 196-222,
"Table des Matieres", S. 223-225,
"Avis au Lecteur", S. 226
 
 

1761

 
 
 
 

 
 
Titel
Chur-Cöllnischer Hof-Calender Für das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unseres Herrn und Seligmachers JEsu Christi 1761.
Worinn enthalten seynd: Alle einfallende Hof-Capellen, und Hof-Galla-Täg, ein Hochwürd[iges] Dom-Capitul zu Cölln, die gesammte Chur-Cöllnische Hofstaat, allinge Ober- und Unter-Beamte deren Churfürstl[ichen] Landen, die vier Collegia deren Chur-Cöllnischen Land-Ständen, ein hoher Deutscher-Orden, die Hochstifter Hildesheim, Paderborn, Münster und Osnabrück, und die hierunter sortirende hohe und niedere Churf[ürst]l[ichen] Beamten, wie dann auch die Verzeigniß des Hoch-Adlichen Ritter-Ordens des heiligen Erz-Engels Michaelis
 
 
Druck
auf Ihro Churf[ürst]l[ichen] Durchleucht gnädigste Verordnung und mit Höchst-Dero gnädigsten Privilegio verfasset von Johan Philip Nerius Maria Vogel, Churfürstl[icher] Rath, Cammer-Fouriern, des Hochadl[igen] Ritter-Ordens St. Michaelis Herolden, und der Churf[ürst]l[ichen] Residenz zu Bonn Burggrafen / Bonn, gedruckt bey Ferdinand Rommerskirchen, Churf[ürst]l[ichen] Hof-Buchdruckern und Buchhändlern
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 235, 62A.1761d. - Stellenweise unleserliche Kopie
 
 
enthält auch
Behörden des Deutschen Ordens,
Behörden des Fürstbistums Hildesheim,
Behörden des Fürstbistums Paderborn,
Behörden des Fürstbistums Münster,
Behörden des Fürstbistums Osnabrück,
Verzeichnis der Träger des Michael-Ordens, S. 169-191,
"Register über gegenwärtigen Calender", [nach S. 191],
"An den geneigten Leser"
 
 

1762

 
 
 
 

 
 
Titel
Chur-Cöllnischer Hof-Calender für das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unseres Herrn und Seligmachers JEsu Christi 1762.
Worinn enthalten sind Alle einfallende Hof-Capellen und Hof-Galla-Täg, ein Hochw. Dom-Capitel zu Cölln, die gesammte Chur-Cöllnische Hofstaat, allinge Ober- und Unter-Beamte deren Churfürstl[ichen] Landen, sodann die vier Collegia deren Chur-Cöllnischen Land-Ständen
 
 
Druck
auf Ihro Churf[ürst]l[ichen] Gnaden gnädigste Verordnung und mit Höchst-Dero gnädigsten Privilegio verfasset Von Johan Philip Nerius Maria Vogel, Churf[ürst]l[ichen] Hof-Cammer-Rathen, Cammer-Fouriern, und der Churf[ürst]l[ichen] Residenz zu Bonn Burggrafen / Bonn, gedruckt bey Ferd[inand] Rommerskirchen, Churf[ürst]l[ichen] Hof-Buchdruckern und Händlern
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 236f., 62A.1762d
 
 
enthält auch
Brustbild des Kurfürsten Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels [Frontispiz],
"Kurze Chronologie deren Bischöfen, Erzbischöfen und Churfürsten zu Cölln", [nach Kalender],
"Reduction deren Laub- oder Cronenthalern auf dermaligen Cours zu acht und ein halb Kopfstuck",
"An den geneigten Leser"
 
 

1763

 
 
 
 

 
 
Titel
Chur-Cöllnischer Hof-Calender für das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unseres Herrn und Seligmachers JEsu Christi 1763.
Worinn enthalten sind Alle einfallende Hof-Capellen- und Hof-Galla-Täg, ein Hochw[ürdiges] Dom-Capitel zu Cölln, der gesammte Chur-Cöllnische Hofstaat, allinge Ober- und Unter-Beamte deren Churfürstl[ichen] Landen, sodann die vier Collegia deren Chur Cöllnischen Land-Ständen. Eine kurze Verzeichniß deren Bischöfen und Fürsten zu Münster, ein dortiges Hochw[ürdiges] Dom Capitel, dann allinge zu diesem Hochstift gehörige Ober- und Unter-Beamte
 
 
Druck
auf Ihro Churfürstl[ichen] Gnaden gnädigste Verordnung und mit Höchst-Dero gnädigsten Privilegio verfasset von Johan Philip Nerius Maria Vogel, Churfürstl[ichen] Hof-Cammer Rathen, Cammer-Fouriern und der Churf[ürst]l[ichen] Residenz zu Bonn Burggrafen / Bonn, gedruckt bey Ferdinand Rommerskirchen, Churf[ürstlichen] Hof-Buchdruckern und Buchhändlern
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 237f., 62A.1763d
 
 
enthält auch
Brustbild des Kurfürsten Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels [Frontispiz],
"Kurze Chronologie deren Bischöfen, Erz-Bischöfen und Churfürsten zu Cölln", [nach Kalender],
"Das Hochstift und Fürstenthum Münster", S. 102f.,
"Die kurze Chronologie aller Bischöfen des Hochstifts Münster", S. 104-110,
Behörden des Fürstbistums Münster,
"An den geneigten Leser",
"Reduction deren Laub- oder Cronenthalern auf dermaligen Cours zu acht und ein halb Kopfstuck"
 
 

1765

 
 
 
 

 
 
Titel
Chur-Cöllnischer Hof-Calender für das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unsers Herrn und Seligmachers JEsu Christi 1765.
Worinn enthalten sind alle einfallende Hof-Capellen- und Hof-Galla-Täg, ein Hochw[ürdiges] Dom-Capitel zu Cölln, der gesammte Chur-Cöllnische Hofstaat, a[ll]inge Ober- und Unter-Beamte deren Churfürstl[ichen] Landen, sodann die vier Collegia deren Chur-Cöllnischen Landständen. Eine kurze Verzeichniß deren Bischöfen und Fürsten zu Münster, ein dortiges Hochw[ürdiges] Dom-Capitel, dann alle zu diesem Hochstift gehörige Ober- und Unter-Beamte
 
 
Druck
auf Ihro Churfürstl[ichen] Gnaden gnädigste Verordnung und mit Höchst-Dero gnädigstem Privilegio verfasset von Johann Philipp Nerius Maria Vogel, Churfürstl[ichen] Hof-Cammer-Rathen, Cammer-Fouriern, und der Churf[ürst]l[ichen] Residenz zu Bonn Burggrafen / Bonn, gedruckt bey Ferdinand Rommerskirchen, Churf[ürstlichen] Hof-Buchdrucker und Buchhändlern
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 239f., 62A.1765d
 
 
enthält auch
Brustbild des Kurfürsten Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels [Frontispiz],
"Kurze Chronologie deren Bischöfen, Erzbischöfen und Churfürsten zu Cölln", [nach Kalender],
"Das Hochstift und Fürstenthum Münster", S. 95f.,
"Die kurze Chronologie aller Bischöfen des Hochstifts Münster", S. 97-103,
Behörden des Fürstbistums Münster,
"An den geneigten Leser"
 
 

1765

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 240f., 62A.1765f. - Titelblatt fehlt
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
La petite Chorographie de la Ville de Bonn et de ses Environs, S. 127-158
 
 

1766

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 241, 62A.1766d
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
"Chorographia Bonnensis, oder Kurze Beschreibung alles dessen, was von Anbeginn der heutigen Churfürstl[ichen] Residenzstadt Bonn in derselben und ihrer Gegend merkwürdiges sich zugetragen", S. 127-164
 
 

1767

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
von J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1767
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 242f., 62A.1767d
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
"Fortsetzung der Bönnischen Chorographie" von J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel], Bonn, S. 128-158
 
 

1768

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
von J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1768
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 244, 62A.1768d
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
"Zweyte Fortsetzung der Bönnischen Chorographie" von J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel], 1768, S. 121-184
 
 

1768

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1768
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 244, 62A.1768f
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
"Deuxiême Continuation de la Chorographie de Bonn & de ses Environs" par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel], S. 119-180
 
 

1771

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1771
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 248, 62A.1771f
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
"La cinquiême Continuation de la Chorographie de Bonn", S. 119-165,
"Lotto Electoral de Cologne"
 
 

1774

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1774
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 252, 62A.1774f
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
"La Chorographie de la ville de Rhense", S. 123-167 (nach S. 135: "Königs-Stuhl bei Rense" [Zeichnungen: Ansicht, Grundriss]),
"Lotto Electoral de Cologne"
 
 

1776

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
von J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1776
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 254, 62A.1776d
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Anhang: "Chorographia Noveliensis, oder historische Abhandlung vom Ursprunge, Anwachs und heutigem Zustande der Stadt Neuß", S. 1-36,
"Avertissement"
 
 

1777

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1777
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 255f., 62A.1777f
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Anhang: "Continuation première de la Chorographie de la Ville de Neuss", S. 1-31,
"Pavé des Terrasses"
 
 

1778

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1782
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 257, 62A.1778f. - Titelblatt verschieden
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Anhang: "Seconde Continuation de la Chorographie de Neuß", S. 1-28
 
 

1778

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1778
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 257, 62A.1778f. - Titelblatt verschieden
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Anhang: "Seconde Continuation de la Chorographie de Neuß", S. 1-28
 
 

1778

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Durch J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1778
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 256f., 62A.1778d
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Anhang: "Der Stadt Neußer Chorographie, zweyte Fortsetzung", S. 1-31
 
 

1779

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Durch J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1779
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 257f., 62A.1779d
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Anhang: "Dritte Fortsetzung von der Stadt Neuß", S. 1-30
 
 

1780

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Durch J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1780
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 258f., 62A.1780d
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Behörden des Deutschen Ordens,
Anhang: "Vierte Fortsetzung von der Stadt Neuß", S. 1-32
 
 

1782

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1782
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 261f., 62A.1782f
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Behörden des Deutschen Ordens,
Anhang: "Cinquième Continuation de la Chorographie de Neuss", S. 1-40
 
 

1785

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1785
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 265, 62A.1785f
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Behörden des Deutschen Ordens,
Anhang: "Huitième Continuation de la Chorographie de la Ville de Neuss", S. 1-15
 
 

1786

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1786
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 266, 62A.1786f
 
 
enthält auch
Behörden des Fürstbistums Münster,
Behörden des Deutschen Ordens,
Anhang: "La Chorographie de la ville d'Andernach, ou Déscription abregée de tous les Evénemens mémorables arrivés dans cette Ville & ses Environs dépuis sa premiere Fondation", S. 1-24
 
 

1788

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / [Bonn] 1788
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 268f., 62A.1788f
 
 
enthält auch
Behörden des Deutschen Ordens,
Behörden des Fürstbistums Münster
 
 

1789

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Par J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / à Bonn, de l'Imprimerie de la Cour 1789
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 269f., 62A.1789f
 
 
enthält auch
Behörden des Deutschen Ordens,
Behörden des Fürstbistums Münster
 
 

1793

 
 
 
 

 
 
Titel
 
 
Druck
Durch J[ohann] P[hilipp] N[erius] M[aria] V[ogel] / Bonn, gedruckt in der kurf[ürstlichen] Hofbuchdruckerei 1793
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 3, S. 274f., 62A.1793f
 
 
enthält auch
Behörden des Deutschen Ordens,
Behörden des Fürstbistums Münster
 
 

 
 
 
 

2.2 Münster, Fürstbistum

 
 
 
Angaben zu den Behörden und Landständen finden sich auch in den Kurkölnischen Hofkalendern.
 
 

1800

 
 
 
 

 
 
Titel
Münsterischer Schreibkalender, auf das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unsers Erlösers Jesu Christi MDCCC [1800].
So ein gemein Jahr ist, und aus 365 Tagen bestehet. Darinn des Firmaments Lauf, Sonnen- und Mondsfinsternissen, muthmaßliche Witterungen, Fest- und Fasttage, nebst den Proceßionen angemerket. Auf den westphälischen Meridian mit Fleiß gestellet. Nebst beygefügtem Verzeichniß oder Register und Inhalt der vom Anfang angetretener Hochstifts-Münsterischen Regierung S[eine]r Kuhrfürstlichen Durchlaucht Maximilian Franz erlassenen Edikten und Publikanden, wovon die Exemplarien in hiesiger Hochfürstl[ichen] Hofbuchdruckerey zu haben sind. Sodann der Tabelle, wie von einem Hochwürdigen Domkapitel der Preis vom Korne (Kappensaat genannt) für das 1798ste Jahr angesetzet worden
 
 
Druck
Cum Privilegio Serenissimi / Münster in Westphalen, gedruckt und zu finden in der Kuhrfürstlichen gnädigst privilegirten Köerdinkschen Hofbuchdruckerey
 
 
enthält auch
"Verzeichniß, an welchen Tagen die kaiserl[ichen] Reichsordinaire reitende Posten zu Münster abgehen und ankommen",
"Anzeige wie aus dem kuhrfürstl[ichen] Oberpostamt die fahrende Posten gewöhnlich abgehen und ankommen",
"Bericht von den Bothen zu Fuß, wie sie zu Münster ankommen und abgehen",
"Sperr-Reglement, wie hier in Münster die zur Sperr erwählte vier Thore, als Neue Thor, Neubrücker Thor, St. Mauritz, und Egidii Thor das Jahr hindurch gesperret werden"
 
 

 
 
 
 

2.3 Osnabrück, Fürstbistumm

 
 

1793

 
 
 
 

 
 
Titel
Allgemeiner Reichs-Calender, für das Hochstift Osnabrück eingerichtet; auf das Jahr Christi 1793.
Worin sowohl die Aspecten, Fest- Fast- und Bettage, Processionen, Posten, Jahrmärkte und Kornpreise als angenehme und nützliche Geschichten und der Gartencalender. desgleichen die hohen und niederen Collegia und Bediente des Hochstifts zu finden
 
 
Druck
Osnabrück, bey J. W. Kißling und Sohn, Hochfürstl[ich] privil[egierte] Buchdrucker
 
 
Beschreibung
Bauer, Bd. 1, S. 444, 15.1793
 
 
enthält auch
Hebungstabelle,
"Geburtstage des Königlich Großbritannischen und Chur-Braunschweigschen Hauses",
"Kurze Chronologie der Bischöfe des Hochstifts Osnabrück",
"Eines Hochwürdigen Domcapitels Korntaxe von 1624 bis 1792",
Verschiedene Berechnungen [u. a. Münzen, Gewichte],
"Verzeichniß deren beym Kayserlichen Reichs-Postamt zu Osnabrück abgehenden und ankommenden Posten",
"Verzeichniß wie die fahrenden Posten bey dem Königl[ich] Großbritannischen und Churfürstl[ich] Braunschweig-Lüneburgischen Postamte zu Osnabrück abgehen und ankommen",
"Verzeichniß der Jahrmärkte"
 
 

 
 
 
 

2.4 Westfalen, Herzogtum

 
 
 
Angaben zu den Behörden und Landständen finden sich auch in den Kurkölnischen Hofkalendern.
 
 

1774

 
 
 
 

 
 
Titel
Kuhrfürstlich-Kölnisch-Herzogthums Westphälischer Staats- und Land-Kalender, auf das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unsers HErrn und Heylands JEsu Christi MDCCLXXIV [1774].
So das 2te nachdem 18. Schaltjahr in diesem Säculo ist, und aus 365 Tägen 12 St[unden] bestehet. Worinn die vier Jahrstheile und derselben vermuthliche Witterung nebst andern astronomischen Anzeigen und denen Jahr- Kramm- und Viehmärkten dieses Herzogthums und angränzenden Örtern. Auch einem Verzeigniß der hochlöbl[ichen] Landesregierung, Herren Landständen von hoher Ritterschaft Stadt- und Freyheiten, kuhrf[ürstlichen] Beamten und der Hochwürdig- und Hochehrwürdigen Geistlichkeit enthalten
 
 
Druck
Mit Kuhrfürstl[ich] Kölnischer Gnade und Freyheit / Arnsberg, gedruckt und zu bekommen bey Joh[ann] Eberh[ard] Herken 1774
 
 
Beschreibung
Kalender,
"Practica auf das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unsers HErrn und Heylands JEsu Christi 1774",
Behörden des Herzogtums Westfalen,
Stift Geseke,
"Ein klein Verzeichniß der beym Kaiserl[ichen] Reichs-Postamt zu Arnsberg ankommenden und abgehenden Posten",
"Verzeichniß einiger Jahrmessen, auch Kramm- und Viehmärkte, welche in hiesigem Herzogthum und angränzenden Orten gehalten werden",
"Bericht vom Aderlassen"
 
 

 
 
 
 
 

3. Literatur

 
 
 
Bauer, Volker
Repertorium territorialer Amtskalender und Amtshandbücher im Alten Reich. Adreß-, Hof-, Staatskalender und Staatshandbücher des 18. Jahrhunderts.
Bd. 1: Nord- und Mitteldeutschland, (Ius Commune, Sonderhefte, Bd. 103), Frankfurt a. M. 2007;
Bd. 3: Der Westen und Südwesten, (Ius Commune, Sonderhefte, Bd. 147), Frankfurt a. M. 2002.
  • Bentheim-Steinfurt, in: Bd. 2, Z1
  • Hildesheimer und Paderbornischer Hof- und Staatskalender, 1784-1787, in: Bd. 1, S. 469-471.
  • Kurköln: Kurkölnischer Hofkalender bzw. Calendrier de la Cour de Cologne, 1717-1794, in: Bd. 3, S. 219-276; Schematisch-Kölnischer Kalender, 1754-1755, in: Bd. 3, S. 276f.
  • Kurkölnisch-Westfälischer Staats- und Landkalender 1774-1802, in: Bd. 3, S. 277-282
  • Lippe: Bd. 1, S. 293f.
  • Münster: Münsterscher Hof- und Adreßkalender, 1776-1802, in: Bd. 1, S. 395-408
  • Osnabrück: Bd. 1, S. 429-450
  • Paderborn: Paderbornischer Hof- und Staatskalender, 1765-1803, in: Bd. 1, S. 452-469
  • Preußen: Bd. 1, S. 507-566
  • Rheina-Wolbeck, in: Bd. 2, Z4


Adreß-Calender des Hochstifts Münster
Münster 1776. [Nachdruck Vreden 1988. Mit einem Nachwort von Hermann Terhalle. Vredener Reprints, Bd. 3.]

Bauermann, Johannes
Über Hof-, Staats- und Adreß-Kalender für Westfalen vor 1815. Ein Beitrag zur Quellenkunde der westfälischen Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte. In: Westfälisches Adelsblatt 3, 1926, Nr. 1/2, S. 305-326 (Nachdruck: Johannes Bauermann, Von der Elbe bis zum Rhein. Aus der Landesgeschichte Ostsachsens und Westfalens. Gesammelte Studien, Münster 1968, S. 434-449)

Bruns, Alfred
Alte Kalender. In: Alfred Bruns (Hg.), Kalender in Westfalen. Dokumentation, Münster 1984, S. 12-52.

Conrad
Verzeichnis der bisher erschienenen Handbücher über den Königlich Preußischen Hof und Staat und Königlich Preußischen Staatskalender (1794-1906). In: Der Deutsche Herold 37, 1906, S. 68-70, 110.

Fürstlich Lippisches Adreß-Verzeichniß
In: Adreßbuch der Regierungshauptstadt Dtmold 37. Detmold 1985/1986 (Auszüge).

Geisberg, Max
Die Fürstbischöflich Münsterschen Offiziere in den Hofkalendern 1776-1802. In: Westfälisches Familienarchiv 1-5, 1920-1926.

Haß, Martin
Die preußischen Adreßkalender und Staatshandbücher als historisch-statistische Quellen. In: Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte 20, 1907, S. 133-193.

Hochstifts Münsterischer Hof- und Adreß-Calender
Münster 1786. [Nachdruck Vreden 1985. Vredener Reprints, Bd. 2.]

Hochstifts Münsterischer Hof- und Adreß-Calender
Münster 1796. [Nachdruck Vreden 1996. Vredener Reprints, Bd. 4.]

Hof- und Adreß-Calender des Hochstifts Münster
auf das Jahr nach der gnadenreichen Geburt unsers Herrn Jesu Christi 1785. Münster 1785. [Nachdruck Greven 1989, mit einem Nachwort von Hans Galen].

Leesch, Wolfgang
Staatshandbücher und Adreßkalender als personengeschichtliche Quellen. In: Beiträge zur Westfälischen Familienforschung 54, 1996, S. 7-16.

Schwarzkopf, Joachim
Über Staats- und Adreß-Calender von allen Staaten und Ständen. Ein Beytrag zur Staatenkunde. Berlin 1792.

Wendelmuth (Hg.)
Zur Geschichte des Gothaischen Hofkalenders 1763-1913. [Gotha 1912]
 



# Aufrufe gesamt: 10412 # Aufrufe im aktuellen Monat: 123

# Seiten-URL: http://www.westfaelische-geschichte.de/web834

# Drucken / Speichern # Empfehlen # Kommentar # Urheberrecht | Seitenanfang #