LWL-Newsroom

Suchergebnis

Kultur | 13.12.17

Tagung für ehrenamtliche Sondengänger:

LWL lud zur Information und Diskussion ein

Herne (lwl) Aus ganz Westfalen-Lippe kamen am vergangenen Samstag (9.12.) Besucher zur Sondengänger-Tagung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) nach Herne. Über 130 ehrenamtliche... [mehr]

Kultur | 12.12.17

Hightech, Migration und Relikte aus der Vergangenheit

Neue LWL-Publikation bilanziert "Archäologie in Westfalen-Lippe 2016"

Münster (lwl). Ob Unterwasserarchäologie im Eggegebirge, Prospektionen mit dem Quad oder Migration und Kulturtransfer als Gegenstand archäologischer Forschung: Archäologen in... [mehr]

Kultur | 11.12.17

Fund in Arnsberg

LWL-Archäologen entdecken älteste Warmluftheizung Westfalens

Arnsberg (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben die älteste Warmluftheizung Westfalens aus dem 12. Jahrhundert in Arnsberg (Hochsauerlandkreis) entdeckt.... [mehr]

Kultur | 07.12.17

LWL-Archäologen forschen erstmals im Kriegsgefangenenlager Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock

Gütersloh (lwl). Wegen Bauarbeiten haben Archäologen in Schloß Holte-Stukenbrock (Kreis Gütersloh) zum ersten Mal das ehemalige Kriegsgefangenenlager Stalag 326 aus dem Zweiten... [mehr]

Kultur | 05.12.17

Größte Ausgrabung Paderborns

LWL-Archäologen entdecken frühmittelalterliche Siedlung im Neubaugebiet Springbach Höfe

Paderborn (lwl). Paderborn ist aktuell Schauplatz der größten archäologischen Ausgrabung, die die Stadt je gesehen hat. Auf elf Hektar haben Archäologen des Landschaftsverbandes... [mehr]

Kultur | 05.12.17

Hochsauerlandkreis: Einladung zum Fototermin

LWL-Archäologen entdecken hochmittelalterliche Warmluftheizung im Kloster Wedinghausen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) stießen kürzlich auf die Gruft des Klostergründers Graf Heinrich I. von Arnsberg... [mehr]

Kultur | 29.11.17

Ausgrabungen in Coesfeld:

Archäologen entdecken Grundmauern eines Jesuitenklosters aus dem 17. Jahrhundert

Coesfeld (lwl). Im Stadtkern von Coesfeld haben Archäologen unter Leitung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Grundmauern eines ehemaligen Jesuitenklosters aus dem 17. Jahrhundert... [mehr]

Kultur | 15.11.17

Neue LWL-Publikation deckt Bedeutung mittelalterlicher Siedlung bei Marsberg auf

Marsberg/Hochsauerlandkreis (lwl). Nur rund fünf Kilometer vom heutigen Marsberg (Hochsauerlandkreis) entfernt liegt die früh- bis hochmittelalterliche Wüstung Twesine.... [mehr]

Kultur | 14.11.17

Neue Gebäudefundamente entdeckt

LWL-Ausgrabungen zeigen: Burg Vischering reicht zurück bis ins Hochmittelalter

Coesfeld (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) entdeckten auf der Burg Vischering bisher unbekannte Gebäudefundamente. Diese reichen zurück bis ins 12.... [mehr]

Kultur | 19.10.17

Ältester Nachweis von Bienenwachs als Klebstoff in Europa

LWL-Archäologen entdecken Überraschung an steinzeitlicher Speerspitze

Hamm (lwl). Die Entdeckung eines Forscherteams unter Federführung von Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sorgt aktuell für internationale Aufmerksamkeit. An... [mehr]

Kultur | 18.10.17

Ausgrabungen in Salzkotten

Archäologen erforschen Bürgermeister-Haus aus dem 17. Jahrhundert

Salzkotten (lwl). In Salzkotten graben Archäologen unter der Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Fundamente zweier Häuser aus dem 17. Jahrhundert aus. Eines der... [mehr]

Kultur | 16.10.17

Experiment beendet

Nachbau eines keltischen Verhüttungsofens aus dem Siegerland liefert erste Ergebnisse

Hagen (lwl). Nach fünf Monaten war es endlich so weit: Der Nachbau eines keltischen Verhüttungsofens, wie ihn die Siegerländer vor über 2.000 Jahren benutzt haben, um Erz zu Eisen... [mehr]

Kultur | 10.10.17

Ausgrabungen im Kloster Wedinghausen. LWL-Archäologen öffnen Grafengruft

Arnsberg (lwl). Im Zusammenhang mit Sanierungsarbeiten graben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) derzeit im Kloster Wedinghausen in Arnsberg (Hochsauerlandkreis). Viele... [mehr]

Kultur | 26.09.17

Neue Ausgrabungen in Warburg-Hohenwepel:

LWL-Archäologen legen jungsteinzeitliches Gräberfeld frei

Warburg (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) graben derzeit wieder an einem der wichtigsten Fundplätze in Westfalen: In Warburg-Hohenwepel (Kreis Höxter)... [mehr]

Kultur | 25.09.17

Ausgrabungen in der Blätterhöhle gehen weiter

Neue Funde aus der letzten Eiszeit

Hagen (lwl). Bei der aktuellen Grabung in der Blätterhöhle in Hagen drangen die Wissenschaftler des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und ihre Kooperationspartner tiefer in die... [mehr]

Kultur | 15.09.17

Ausgrabungen in Bielefeld:

Siedlungsreste am Alten Markt reichen fast 3.000 Jahre zurück

Bielefeld (lwl). Im Herzen der Bielefelder Altstadt finden seit Mai 2017 archäologische Ausgrabungen statt. Anlass waren umfangreiche Neu- und Umbaumaßnahmen im historischen Zentrum. Gleich... [mehr]

Kultur | 08.09.17

Ein Wohngebiet mit langer Geschichte:

LWL-Archäologen entdecken jungsteinzeitliche Siedlungsspuren in Bochum-Laer

Bochum (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sind in einem geplanten Baugebiet in Bochum-Laer auf Spuren aus der Jungsteinzeit und Eisenzeit gestoßen.... [mehr]

Kultur | 07.09.17

Internationale Tagung zur Montanregion Ruhrgebiet vom 3.-8. Oktober im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Dortmund (lwl). 2018 endet mit der Schließung der letzten beiden deutschen Steinkohlezechen in Bottrop und Ibbenbühren eine prägende Epoche der Industriegeschichte. Anlässlich... [mehr]

Kultur | 07.09.17

Der verlassene Eisenbahntunnel im Eggegebirge:

Kostenlose Führung am Tag des offenen Denkmals

Willebadessen/Lichtenau (lwl). Wo heute Wanderer die Naturidylle des Eggegebirges genießen, sollte vor 170 Jahren ein monumentaler Eisenbahntunnel entstehen. Das Großprojekt scheiterte... [mehr]

Kultur | 04.09.17

Tag des offenen Denkmals in der Speicherstadt

LWL-Archäologie für Westfalen zeigt ihre Schätze

Münster (lwl). Einen seltenen Einblick geben die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am kommenden Sonntag (10.9.), dem Tag des offenen Denkmals, in der Speicherstadt... [mehr]

Kultur | 01.09.17

Archäologen sichern Warendorfer Stadtgeschichte unter dem Marktplatz

Warendorf (lwl). Im Zuge von Bauarbeiten auf dem Warendorfer Markplatz legen Archäologen unter der Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) seit Jahresbeginn die... [mehr]

Kultur | 25.08.17

Fund in Herford-Eickum:

LWL-Archäologen entdecken Gräberfeld der vorrömischen Eisenzeit

Herford (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Herford-Eickum einen interessanten Fund gemacht: Im Rahmen von Umbauarbeiten für ein Umspannwerk... [mehr]

Kultur | 17.08.17

Ein doppeltes Fest

LWL-Archäologie präsentiert sich beim Kreisjubiläum Olpe auf Burg Bilstein

Lennestadt (lwl). Am Sonntag (27.8.) gibt es auf Burg Bilstein in Lennestadt gleich zweifach Grund zum Feiern. Zeitgleich mit dem 200-jährigen Jubiläum des Kreises Olpe begeht die... [mehr]

Kultur | 16.08.17

Feuer frei - archäologisches Experiment zur keltischen Eisenverhüttung im Siegerland

Hagen (lwl). Im LWL-Freilichtmuseum Hagen raucht es. Der Rauch steigt aus einem Nachbau eines Verhüttungsofens, wie er vor 2300 Jahren von den Kelten im Siegerland betrieben wurde. Interessierte... [mehr]

Kultur | 16.08.17

Zwischen Grubenhäusern und Verhüttungsöfen:

Mittelalterliche Handwerkersiedlung in Paderborn-Benhausen

Paderborn (lwl). Im Zusammenhang mit dem Bau von Windkraftanlagen bei Paderborn-Benhausen haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Spuren einer mittelalterlichen Siedlung... [mehr]

Kultur | 21.07.17

LWL-Archäologen finden über 2.000 Jahre alte Siedlung in Schwerte

Schwerte (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Schwerte-Wandhofen über 2.000 Jahre alte Spuren einer Siedlung aus der Eisenzeit entdeckt. Neben einem... [mehr]

Kultur | 21.07.17

LWL-Archäologen entdecken mittelalterliches Gehöft in Velen-Ramsdorf

Velen (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Velen-Ramsdorf(Kreis Borken), im Vorfeld von Bauarbeiten Reste von Häusern aus dem Mittelalter entdeckt. Auf... [mehr]

Kultur | 19.07.17

Überraschung im Bohrkern:

LWL-Archäologen datieren Kindelsberg in die Eisenzeit

Siegen (lwl). Der Kindelsberg östlich von Kreuztal im Siegerland ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel. Er ist auch von archäologischem Interesse, da seine Datierung umstritten ist.... [mehr]

Kultur | 18.07.17

Wie die Bauern nach Westfalen kamen:

Öffentlicher Vortrag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Herne (lwl). Vor 7500 Jahren vollzog sich in Mitteleuropa ein Wandel, der das Leben der Menschen grundlegend veränderte. Wo vorher Jäger und Sammler von dem lebten, was ihnen die Natur gab,... [mehr]

Kultur | 18.07.17

Spuren aus 7.000 Jahren

LWL-Archäologie sichert Siedlungsreste in Werl

Werl (lwl). In Werl haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) auf einer kleinen Baufläche fast einhundert Befunde entdeckt, die von der Steinzeit bis zum Mittelalter... [mehr]


Es wurden weitere 457 Mitteilungen gefunden.
Klicken Sie hier um alle Mitteilungen anzuzeigen.


Suche Presse-Infos und Fotos

Suche

  

Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.
Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.