LWL-Newsroom

Mitteilung vom 24.03.17

Foto zur MitteilungDer vietnamesische Tempel aus der Cham-Kultur wurde aufwendig in Handarbeit hergestellt. Er ist potentieller Blickfang für Unternehmen, Museen oder Privatleute.
Foto: LWL/ S. Brentführer


Zum Herunterladen bitte mit der linken Maustaste auf das Foto klicken. Nachdem sich das neue Fenster geöffnet hat, bitte das Foto mit der rechten Maustaste speichern.

Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweitigen Nutzung sind Sie verpflichtet, selbständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Presse-Infos | Kultur

Herne: Presse-Einladung

Pressetermin 'Herne-Tempel für Berlin'

Bewertung:

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen,

neue Heimat Berlin: Die acht Meter hohe Tempelfassade aus der Vietnam-Ausstellung im Herner Archäologiemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wechselt in die Hauptstadt. Bundesweit 20 Interessenten hatten sich um die Übernahme des markanten Bauwerks beworben - den Zuschlag bekam das "Kraftwerk Berlin", ein besonderer Ausstellungs- und Veranstaltungsort im ehemaligen, aufwändig umgebauten Heizkraftwerk Berlin-Mitte. Anfang kommender Woche starten Abbau und Transportvorbereitungen am stattlichen Ausstellungsstück.

Mehr Details stellen Ihnen, liebe Kolleginnen und Kollegen, in Bild und Wort LWL-Museumsdirektor Josef Mühlenbrock und andere Verantwortliche vor beim

Pressetermin 'Herne-Tempel für Berlin'
am Dienstag, 28.3.17, 11 Uhr,
im LWL-Museum für Archäologie, Europaplatz 1, 44623 Herne.


Sie erfahren auch, wann und wo genau der Tempel seinen neuen Platz im Kraftwerk findet.

Beste Grüße aus der LWL-Pressestelle

Karl G. Donath



Pressekontakt:
Karl G. Donath, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Museum für Archäologie Herne
Westfälisches Landesmuseum
Europaplatz 1
44623 Herne
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos