Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/pm43155



Presse-Infos | Kultur

Mitteilung vom 06.10.17

Veranstaltungsreihe "Sibyllen & Propheten" startet
Kooperation von GWK und LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl). Die Veranstaltungsreihe "Sibyllen & Propheten. Triggerpunkte tom Ring" der GWK - Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit und des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster startet am Mittwoch (11.10.) um 20 Uhr. Den Aufschlag macht der Berliner Theologe Prof. Dr. Bernhard Lang mit seinem Vortrag zur Rolle der Propheten als Vorläufer der modernen Intellektuellen.

Sein Referat zeigt sie als Akteure der alten Welt, die kritisch und ohne Angst vor Traditionen und Autoritäten in die Gesellschaft hinein gewirkt haben. Die Intellektuellen der heutigen Zeit betrachtet Lang als ihre Erben, die sich öffentlich als kompetente Analytiker des Zeitgeschehens engagieren.

Zuvor wird die GWK-Geschäftsführerin, Dr. Susanne Schulte, kulturgeschichtliche Einblicke in die Renaissance-Malerei der tom Ring und ihrer Bildzyklen "Sibyllen & Propheten" geben. Die GWK feiert in diesem Jahr ihr 60jähriges Bestehen und gleichzeitig 25 Jahre GWK-Förderpreise.

Der Eintritt ist frei.

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Claudia Miklis, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Telefon: 0251 5907-168, presse.landesmuseum@lwl.org.
presse@lwl.org



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.



Foto zur Mitteilung
Prof. Dr. Bernhard Lang vergleicht bei seinem Vortrag im LWL-Museum die Propheten der alten Welt mit den modernen Intellektuellen.
Foto: privat

Foto zur Mitteilung
Ludger tom Ring, Vergil, 1538, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Leihgabe der GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit.
Foto: LWL/Sabine Ahlbrand-Dornseif


Die gezeigten Fotos stehen im Presseforum des Landschaftsverbandes zum Download bereit.



Das Presseforum des Landschaftsverbandes im Internet: http://www.lwl.org/pressemitteilungen