Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/pm28393



Presse-Infos | Kultur

Mitteilung vom 15.11.12

68-Revolte in der Schule
Filmgalerie des LWL-Landesmuseums zeigt "Ich bin ein Elefant, Madame"

Münster (lwl). Das LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster zeigt in seiner Filmgalerie am Dienstag, 20. November, um 19.30 Uhr im LWL-Landeshaus "Ich bin ein Elefant, Madame" von Peter Zadek. Der letzte Film der Herbststaffel setzt sich thematisch mit der Revolte eines Schülers an einem Gymnasium auseinander.

Rull, Schüler eines Bremer Gymnasiums, lehnt sich gegen die autoritären Strukturen in der Schule auf. Er versucht mit immer neuen Aktionen das Gymnasium umzukrempeln und provoziert sowohl Lehrer als auch Schüler. Gleichzeitig macht er sie und die Polizei lächerlich. Wegen Hakenkreuzschmierereien soll Rull von der Schule verwiesen werden. Daraufhin wollen sich die Mitschüler mit ihm solidarisieren, doch Rull akzeptiert protestlos die Strafe und nimmt seinen Mitschülern jede Möglichkeit zum Widerstand.

Den Zeitgeist jener Jahre fängt Peter Zadek, Theaterregisseur, immer wieder mit Hilfe surrealistischer und dokumentarischer Elemente ein. Auch wenn der Habitus und die Provokationen der Schüler aus heutiger Sicht zuweilen nostalgisch und drollig wirken, ist ihre Lust an der Provokation nach wie vor ansteckend. Der Film gewann auf der Berlinale 1969 einen Silbernen Bären sowie zwei Bundesfilmpreise in Gold für die Regie und den besten Nachwuchsschauspieler (Wolfgang Schneider).

Otmar Schöffler führt in den Film ein.

Veranstaltungsort:

LWL-Landeshaus
Freiherr-vom-Stein-Platz 1
48147 Münster



Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Wera Wecker, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Telefon: 0251 5907-209, wera.wecker@lwl.org
presse@lwl.org



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.



Foto zur Mitteilung
Ich bin ein Elefant, Madame (1969).
Foto: Deutsches Filminstitut, Frankfurt



Die gezeigten Fotos stehen im Presseforum des Landschaftsverbandes zum Download bereit.



Das Presseforum des Landschaftsverbandes im Internet: http://www.lwl.org/pressemitteilungen