Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/pm28268



Presse-Infos | Kultur

Mitteilung vom 05.11.12

Familientag im LWL-Museum für Naturkunde
Besonderes Wal-Programm

Münster (lwl). Am Samstag, 17. November, gibt es für Familien mit Kindern und Erwachsene von 14 bis 19 Uhr im LWL-Museum für Naturkunde in Münster den diesjährigen Familientag. Unter dem Motto "Riesen der Meere" - in Anlehnung an die aktuelle Wal-Ausstellung im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe(LWL)- geht es in die faszinierende Welt der Meeressäuger.

Zahlreiche Sonderaktionen erwarten die Familien mit Kindern zwischen vier und 14 Jahren. So gibt es für Malbegeistere Motive zum Ausmalen und Bekleben. Es werden Wal-Fächer gefaltet, eigene Buttons hergestellt, und beim Wale-Quiz gibt es viel zu entdecken und etwas zu gewinnen.

Die Tour führt durch den ganzen Ausstellungsbereich und lässt die Rätselfreunde auf Safari nach den Antworten gehen. Alle anderthalb Stunden führt die Ausstellungsmacherin Judith Becker interessierte Kinder durch die Ausstellung und stellt die Höhepunkte und besonderen Objekte der Wale-Schau vor.

Das LWL-Mobil wird mit einem Stand vertreten sein und über die Aktivitäten des LWL informieren. Wer schon immer auf Tuchfühlung mit den Walen gehen wollte, der lässt sich vor einer Wal-Fotowand ablichten und nimmt sein Erinnerungsfoto mit nach Hause.

Die alte Kunst des "Scrimshaws", das Bemalen von Walzähnen, stellt Gert Rosenbohm vor. Viele Seeleute pflegten früher dieses Kunsthandwerk und verzierten die Knochen der gejagten Wale und Robben. Heute werden dafür als Material nicht mehr die Zähne der unter Schutz stehenden Wale verwendet, sondern Kunststoffe, sogenannte Acrylplättchen. Gegen einen geringen Materialkostenbeitrag können Kinder an diesem Nachmittag ihr eigenes kleines Kunstwerk fertigen und mit nach Hause nehmen.

Im LWL-Planetarium wird an diesem Tag ebenfalls ein passendes Programm geboten: Um 14 Uhr und 16 Uhr schwimmt zunächst "Der Regenbogenfisch" mit seinem Freund, dem Wal, durchs Planetarium und nimmt den Zuschauer ab vier Jahre mit auf eine Reise in die Unterwasserwelt.

Um 15 Uhr folgt - ebenfalls für Kinder ab vier Jahre - das Kinderprogramm "Felix im Planetarium". Auch der Kuschelhase Felix macht auf seiner Reise um die Erde Bekanntschaft mit einem Wal. Den Abschluss um 17 Uhr bildet das Programm "Ferne Welten - fremdes Leben". Zuschauer, die genau hinsehen, entdecken die fliegenden Wale in der Show, wo es um außerirdisches Leben geht.

Kleine und große Hobbyastronomen können die Teleskope der Sternfreunde Münster bestaunen und sich über aktuelle astronomische Literatur am Büchertisch informieren. Wenn das Wetter mitspielt, wird ab 18.30 Uhr eine Live-Beobachtung der Sternenbilder unter freiem Himmel stattfinden, und die Sterngucker können versuchen, den Wal am Himmel zu entdecken.

Eintritt: 5,50 Euro / 3 Euro ermäßigt. Für Museum und Planetarium muss gesondert Eintritt bezahlt werden.
Tipp: Das LWL-Museum für Naturkunde rät zur preisgünstigen Kombikarte für LWL-Museum mit Planetarium.

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Bianca Fialla, LWL-Museum für Naturkunde, Telefon: 0251 591-6066
presse@lwl.org


Anlagen:
Anlage 1: IN-FamTag_Programm.pdf



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.



Foto zur Mitteilung
Für große und kleine Walforscher bietet der Wal-Familientag viel Spaß und Spannung.
Foto: LWL/Oblonczyk



Die gezeigten Fotos stehen im Presseforum des Landschaftsverbandes zum Download bereit.



Das Presseforum des Landschaftsverbandes im Internet: http://www.lwl.org/pressemitteilungen