Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/pm28174



Presse-Infos | Kultur

Mitteilung vom 22.10.12

Musik und Architektur - eine Zeitreise
Detmolder Kammerorchester zu Gast im Ziegeleimuseum Lage

Lage (lwl). Das Detmolder Kammerorchester unternimmt in diesem Herbst eine Zeitreise und spielt in Baudenkmälern Ostwestfalen-Lippes. Im Rahmen der Konzertreihe "Musik & Architektur" sind die Musiker am Freitag, 26. Oktober, zu Gast im LWL-Ziegeleimuseum Lage. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt um 20 Uhr zu dem Konzert in sein Industriemuseum ein.

Unter der musikalischen Leitung von Dirigent Florian Wessel erklingen Werke der Romantik. Auf dem Programm stehen Stücke von Tschaikowsky, Janácek und Elgar. Die Komponisten stehen für eine Epoche der technischen und gesellschaftlichen Umwälzungen, die den Menschen einen bis dahin unbekannten Grad an Mobilität ermöglichte. LWL-Museumsleiter Willi Kulke ergänzt das Konzert mit einem Vortrag zum Thema "Lehm, Ziegel, Städtebau".

Bei der Konzertreihe sollen in Baudenkmälern Ostwestfalen-Lippes Übereinstimmungen zwischen den Kunstformen Musik und Architektur zur Sprache und zum Klingen gebracht werden. Das ungewohnte Zusammenspiel lässt besondere Orte in Ostwestfalen-Lippe in ihrer Zeit lebendig werden.

Der Eintritt kostet 21 Euro. Karten sind an bekannten Vorverkaufsstellen und im Museum erhältlich.


Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Christiane Spänhoff, LWL-Industriemuseum, Telefon: 0231 6961-127
presse@lwl.org



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 106 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.



Foto zur Mitteilung
Das Detmolder Kammerorchester beim Auftritt.
Foto: Helena Melikov


Foto zur Mitteilung
Dirigent Florian Wessel.
Foto: Detmolder Kammerorchester



Die gezeigten Fotos stehen im Presseforum des Landschaftsverbandes zum Download bereit.



Das Presseforum des Landschaftsverbandes im Internet: http://www.lwl.org/pressemitteilungen