Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
http://www.lwl.org

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/pm26872



Presse-Infos | Kultur

Mitteilung vom 17.04.12

Paderborn: Presse-Einladung zum Fototermin
Beginn der zweimonatigen Ausgrabungen der LWL-Stadtarchäologie Paderborn

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ein neues Kapitel der mittelalterlichen Paderborner Stadtgeschichte deckt das Grabungsteam des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe(LWL) aktuell tief in der Erde am Eingang zur Paderborner Domburg auf. Voruntersuchungen haben bereits gezeigt, dass sich unter einem unlängst abgerissenen Geschäftshaus die Reste eines Steinbruchs aus dem 12. Jahrhundert verbergen. Dieser Steinbruch wurde verfüllt, darüber entstanden noch im 12. Jahrhundert ein Warenlager für Kaufleute sowie im frühen 13. Jahrhundert ein repräsentatives Steinhaus mit prächtigem Kreuzgewölbekeller. Wir laden Sie herzlich ein zum

Fototermin
Beginn der zweimonatigen Ausgrabungen der LWL-Stadtarchäologie Paderborn

am Montag, 23. April, um 11 Uhr

in der Straße Schildern 6 in Paderborn.


Sie können ein Stück Stadtgeschichte direkt vor Ort an der Ausgrabungsstelle selbst in den Blick nehmen und von Ausgrabungsleiter Dr. Sven Spiong mehr über die bisherigen Funde, die Geschichte des Ortes und die zu erwartenden Erkenntnisse erfahren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Tafertshofer

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.





Das Presseforum des Landschaftsverbandes im Internet: http://www.lwl.org/pressemitteilungen