LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitteilung vom 14.09.11

Foto zur MitteilungManne Spitzer und Gabriele Brüning spielen die Genesisversion einer Paartherapie.
Foto: LWL/Oblonczyk


Zum Herunterladen bitte mit der linken Maustaste auf das Foto klicken. Nachdem sich das neue Fenster geöffnet hat, bitte das Foto mit der rechten Maustaste speichern.

Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweitigen Nutzung sind Sie verpflichtet, selbständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Presse-Infos | Kultur

Theater im LWL-Museum für Naturkunde

Adam und Eva gehen mit Manne Spitzer und Gabriele Brüning in Therapie

Bewertung:

Münster (lwl). "Adam und Eva in Therapie" - bisher immer ausverkauft, jetzt erstmals im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Am 23. September findet im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) "Theater im Museum" statt. Um 19.30 Uhr begeben sich Gabriele Brüning und Manne Spitzer in der Sonderausstellung "Tiere der Bibel" zurück zu Adam und Eva und in die Genesis-Version einer Paartherapie.

"Am Montag taucht plötzlich dieses total nervige neue Geschöpf mit den langen Haaren auf. Es hat den ganzen Tag offensichtlich nur zwei unterschiedliche Beschäftigungen: Abhängen und mir hinterher laufen. Ich kann das nicht ausstehen; ich bin Gesellschaft einfach nicht gewohnt. Ich wünschte, es würde bei den anderen Tieren bleiben." Was hat sich Gott dabei bloß gedacht? Adam und Eva - wohl kaum das perfekte Paar. Sie stört seine Ruhe. Er ist ihr nicht aufgeschlossen genug. Sie gibt allen Dingen so komische Namen, was ihn völlig nervt. Er flüchtet sich dann gern auf einen Baum. Das findet Eva total blöd. Schließlich will sie Gesellschaft, will sich unterhalten.

Gabriele Brüning und Manne Spitzer, die beiden Schauspieler haben "Die Tagebücher von Adam und Eva" von Mark Twain auf die Couch des Therapeuten gepackt. Eine gute Stunde sprechen sie auf unterhaltsame Weise über ihre Beziehung. "Adam und Eva in Therapie" ist eine Komödie, neu übersetzt und für die Bühne bearbeitet.

Der Einlass ist bereits ab 19 Uhr, mit der Möglichkeit, die Sonderausstellung "Tiere der Bibel" anzuschauen.

Der Vorverkauf hat begonnen. Begrenztes Platzangebot.

Tickets sind zum Preis von 15 Euro montags - samstags bei Münster Information (Telefon 0251 92-2714) und dienstags - sonntags im LWL-Museum für Naturkunde, Münster, Sentruper Straße 285 (Telefon 0251 591-05) erhältlich.



Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Bianca Fialla, LWL-Museum für Naturkunde, Telefon: 0251 591-6066
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 106 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0







Ihr Kommentar




zu den aktuellen Presse-Infos