LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitteilung vom 17.06.11

Presse-Infos | Kultur

Polnischen Literatur im LWL-Industriemuseum Zeche Hannover

Ryszard Krynicki und Tomasz Rózycki lesen zur Langen Nacht der Polnischen Literatur

Bewertung:

Bochum (lwl). Zu einer Lesung aktueller polnischer Literatur mit Musik lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 19. Juni, um 17 Uhr in sein Industriemuseum Zeche Hannover in Bochum ein. Die bekannten polnischen Autoren Ryszard Krynicki und Tomasz Rózycki lesen aus ihren aktuellen Werken. Texte in deutscher Sprache tragen die Kölner Schauspieler Bernt Hahn und Jörg Hustiak vor. Das Programm wird von den polnischen Musikern Arkadiusz Bleszynski und Krzysztof Kozielski umrahmt. Die Lesung ist eine Veranstaltung des Europäischen Kulturzentrums IGNIS e.V. in Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Republik Polen im Rahmen der "Langen Nacht der Polnischen Literatur".

Der Eintritt zu der Veranstaltung in deutscher und polnischer Sprache ist frei.



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Christiane Spänhoff, LWL-Industriemuseum, Telefon: 0231 6961-127
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Zeche Hannover
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Günnigfelder Straße 251
44793 Bochum
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 106 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0







Ihr Kommentar




zu den aktuellen Presse-Infos