Slg. Ignaz Böckenhoff: Raesfeld und seine Menschen 1930er bis 1950er Jahre

Hauptbild des Themas
  • Motive:

    Alltagsleben im Dorf Raesfeld (Kreis Borken), Personen- und Familienporträts, Hochzeiten, Familienfeiern, Dorffeste, ländliche Hauswirtschaft, kirchliches Leben, Alltag im Nationalsozialismus, Soldaten, Zwangsarbeiter.

  • Entstehungszeitraum:

    1930er bis 1970er Jahre, Schwerpunkt 1930er/1940er Jahre.

  • Umfang:

    rd 1.400 Bilder

  • Bedeutung:

    Ignaz Böckenhoff (1911-1994) verbrachte sein ganzes Leben in seinem Heimatdorf Raesfeld und dokumentierte über vier Jahrzehnte den Ort und seine Bewohner in allen Lebensbereichen; so entstand eine nicht nur Ortschronik in Bildern, sondern vor allem aber ein sehr persönliches, authentisches Porträt der Dorfgesellschaft über mehrere Generationen.

    Weitere Quellen zur Sammlung Ignaz Böckenhoff

    Bildband "Menschen vom Lande" im Westfalen-Medien Shop.

  1. 06_1432
    Slg. Ignaz Böckenhoff: Raesfeld in den 1920er bis 1960er Jahren

VIDEOTUTORIAL - Das Leuchtpult

Wie können Sie Ihr Suchergebnis sortieren und filtern? Was ist die Merkliste und wie nutzt man sie? Alle Antworten bietet unser kurzer Film.

KONTAKTFORMULAR

Sie haben mehr Informationen zu einem Bild oder Fehler entdeckt? Wir freuen uns über Ihren Hinweis! Nutzen Sie unser Kontaktformular, vermerken die Bildnummer und senden eine Nachricht an das Bildarchiv!

LERNEN AN BILDQUELLEN

Eine Übersicht aller Angebote und Anregungen für den schulischen Einsatz unserer Fotos gibt es online beim LWL-Medienzentrum.