Veranstaltungskalender

Das Prinzip Apfelbaum. 11 Persönlichkeiten zur Frage "Was bleibt"

Fotoausstellung mit Kurzfilmen in der Bezirksregierung Münster

Typ:
Ausstellung

Datum:
Freitag, 23.2. bis Freitag, 23.3.2018

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
"Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin?" Die Ausstellung ist eine Momentaufnahme der Gedankenwelt von elf Persönlichkeiten wie Schriftsteller Günter Grass (1927-2015), Geigerin Anne-Sophie Mutter (geb. 1963) oder Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard (geb. 1942). Sie alle haben den Wunsch geäußert, Werte an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben. Fotografin Bettina Flitner hat Portraits aufgenommen und mit ihnen gesprochen - mit einigen nun bereits verstorbenen Persönlichkeiten kurz vor ihrem Tod. Die Ausstellung ist aber kein wehmütiger Blick zurück, nicht Trauer oder Trübsal. "Das Prinzip Apfelbaum" ist ein Bekenntnis für das Leben – und darüber hinaus.
Eine Ausstellung in elf Triptychen von Bettina Flitner. Mit Kurzfilmen und Audioguide. Präsentiert von der Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum".

Die Ausstellung ist vom 23. Februar bis zum 23. März zu sehen. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 08.00 bis 16.00 Uhr. Eintritt und Audioguide sind frei.

Veranstalter:
Die Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum"

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
Bezirksregierung Münster,
Domplatz 1-3,
48143 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Eintritt und Audioguide sind frei.

Internet-Link:
https://www.mein-erbe-tut-gutes.de/die-ausstellung/

Ansprechpartner:
Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum"
Oranienstraße 185
10999 Berlin
Telefon: +49-30-29 77 24 -36
Email: info@mein-erbe-tut-gutes.de
Homepage: http://www.mein-erbe-tut-gutes.de
info@mein-erbe-tut-gutes.de

Bilddatei: klein_Bild_Das Prinzip Apfelbaum_©bettinaflitner.de_Initiative Mein Erbe tut Gutes.jpg