Veranstaltungskalender

A U S G E B U C H T

Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit

Datum:
Donnerstag, 21.3. bis Samstag, 23.3.2013

Öffnungszeiten:
Beginn: Donnerstag: 10.00 Uhr
Ende: Samstag: 15.00 Uhr

Stadt:
Vlotho

Beschreibung:
Rückfallprophylaxe in der Behandlung von drogenabhängigen Menschen muss frühzeitig, systematisch, therapeutisch und psychoedukativ erfolgen und neben
Rückfallvorbeugung und Rückfallmanagement das Ziel haben, die Betroffenen zu Experten ihrer eigenen Erkrankung zu machen. In der Fortbildung wird das strukturierte Programm zum Rückfallprophylaxetraining bei Drogenabhängigkeit (RPT) vorgestellt, welches von Wilfried Görgen und Hartmut Klos entwickelt und 2009 im Hogrefe-Verlag veröffentlicht wurde. Es wird ein aktueller Überblick zum wissenschaftlich-theoretischen Hintergrund gegeben und zentrale Fragestellungen und Thesen zum Rückfallgeschehen bei drogenabhängigen Menschen werden aufgegriffen. Das umfassende Manual zur praktischen Umsetzung des Trainingsprogramms wird vermittelt. Erfahrungsorientierte Aspekte und methodische Anregungen zur Optimierung der Behandlungspraxis in unterschiedlichen Behandlungskontexten werden vorgestellt und diskutiert.

Fortbildungsziele

Das Kennenlernen und die Auseinandersetzung mit den wesentlichen Aspekten und Haltungen zum Rückfallgeschehen bei DrogenabhängigenAm Ende der Fortbildung soll das strukturierte Training zur Rückfallprophylaxe in der Arbeit selbstständig angewendet werden können.

Veranstalter:
LWL-Koordinationsstelle Sucht

LWL-Fachbereich:
Jugend und Schule

Veranstaltungsort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Vlotho
Karte und Routenplaner

Kosten:
425,00 Euro pro Person im
Einzelzimmer mit Vollpension,
ohne Übernachtung 345,00 Euro;
Die Seminargebühr beträgt
215,00 Euro;
Trainermanual 44,95 Euro.

Internet-Link:
http://www.lwl.org/ks-download/downloads/fwb/03_2013_Rueckfallprophylaxe.pdf

Ansprechpartner:
Barbara Harbecke
Tel.: 0251 591-5508
barbara.harbecke@lwl.org

Drucken

zum Kalender