Veranstaltungskalender

Ferien mit Meeresriesen

Ferienangebot im LWL-Museum für Naturkunde

Typ:
Mitmachprogramm

Datum:
Dienstag, 9.10. bis Donnerstag, 11.10.2012, 11:30 bis 13:30 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Zu den Walen, den Riesen der Meere, geht es im Ferienangebot des LWL-Museums für Naturkunde in Münster. Dabei stellen die Kinder an acht Jahre sehr schnell fest: Wal ist nicht gleich Wal. An den Beispielen Pottwal, Nordkaper, Orca und Boto lernen die Ferienkids verschiedene Lebensräume und Lebensweisen der Meeresriesen kennen. Sie basteln einen Wal und seinen entsprechenden Lebensraum. Das fertige, sogenannte Diorama können die Kinder mit nach Hause nehmen. In Memorys, Rollen- und Ratespielen sowie vielen anderen spielerischen und experimentellen Aktionen in der neuen Sonderausstellung „Wale – Riesen der Meere“ und in der Museumswerkstatt erfahren die Kinder mit allen Sinnen die Welt der Wale. Im Mittelpunkt dieses Ferienkurses stehen die körperlichen Anpassungen dieser Säugetiere an das Leben im Wasser, spektakuläre Jagdstrategien und ungewöhnliche Sinnesleistungen. Mitzubringen sind ein großer Schuhkarton und eine Schürze oder ein altes Oberhemd.

„Ferien mit Meeresriesen“ findet an drei Tagen statt und dauert jeweils ca. zwei Stunden. Es werden zwei Termine angeboten: 9. bis 11. Oktober und 16. Bis 18. Oktober, jeweils dienstags bis donnerstags in der Zeit von 11.30 bis13.30 Uhr.

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Anmeldung unter Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo — Fr 8.30— 12.30 Uhr, Mo — Do 14.00 — 15.30 Uhr).

Die Teilnahme ist kostenfrei, lediglich der Eintritt in das Museum (3,00 €/5,50 €)muss entrichtet werden. Nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen steht zur Verfügung.

Internet-Link:
http://www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251 591-05
naturkundemuseum@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org

Bilddatei: HeFe_Wale_450x600(C)Oblonczyk,LWL.jpg

Drucken

zum Kalender