Veranstaltungskalender

Wasser bewegt - Erde Mensch Natur

Sonderausstellung im LWL-Museum für Naturkunde

Datum:
Freitag, 30.9.2016 bis Sonntag, 29.10.2017

Öffnungszeiten:
Di-So 09:00-18:00 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Auf 1.200 Quadratmetern erfahren Besucher, was es über den wichtigsten Stoff auf der Erde zu erfahren gibt. Die Sonderausstellung ist die bisher größte im deutschsprachigen Raum zum Thema, bei der das feuchte Element für alle Altersgruppen umfassend und facettenreich aufgearbeitet wurde. Die Ausstellung geht mit über 500 Objekten auf biologische bzw. naturwissenschaftliche Themen und auch auf sozialpolitische, wirtschaftlich-technische und gesellschaftswissenschaftliche Inhalte ein.

Neun Ausstellungsbereiche vermitteln unter anderem die lebenswichtigen Eigenschaften des Wassermoleküls. Sie beschäftigen sich mit dem Lebensraum und ihren Bewohnern. Wetter und Flutkatastrophen aber auch die wirtschaftliche Bedeutung des Wassers und die Problematik des Wassermangels werden betrachtet.

Besonderheit fossile mehrzellige Organismen
Eine Besonderheit der Ausstellung sind u.a. vier Versteinerungen aus der Ediacara-Fauna. Vor etwa 560 Millionen Jahren, entwickelten vielzellige Organismen erstmals eine gewisse Formenvielfalt. Es handelt sich um die ältesten größeren mehrzelligen Organismen überhaupt.

Sandbox - nicht nur für Kinder
Ein weiteres besonderes Ausstellungsstück, bei dem nicht nur Kinder ihren Spieltrieb ausleben können, ist ein besonderer Sandkasten: die Augmented Reality Sandbox.
Bei dem Mitmach-Exponat kann der Wasserkreislauf in einer selbstgestalteten virtuellen Landschaft erlernt werden. Die sandgefüllte Box wird durch virtuelle Informationen ergänzt. Das so hinzu projizierte Wasser verhält sich in der Sandlandschaft wie echtes Wasser: Es fließt von höher gelegenen zu tiefer liegenden Gebieten und sammelt sich in Mulden.

Bilderausstellung Küstenfischer: Noch sind sie da!
Die Bilder von Iwona Knorr setzten den Küstenfischern ein fotografisches Denkmal. Gezeigt werden 16 Bilder mit Menschen, die harte Arbeit verrichten, Widerstände erdulden, sich der Konsumkultur immer wieder entgegenstemmen und absolute Ruhe ausstrahlen.

Hintergrund zur Ausstellung
Brailleschrift, Audioguide (35 Stationen) mit Audiodeskriptionen, über 100 verschiedene Tastmodelle. Museumspädagogische Programme für Kinder und Jugendliche von Kindergarten bis Sekundarstufe II sowie Führungen für Erwachsene. Das Rahmenprogramm zur Ausstellung beginnt am 12. November mit einem Familientag (14-19 Uhr) zum Thema Wasser. 2017 folgen Literarischen Rundgänge und Vorträge. Die Ausstellung wird gefördert von der LWL-Kulturstiftung.

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Erwachsene 6,50 Euro
Kinder 4,00 Euro
Familienkarte 14,00 Euro

Internet-Link:
http://www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251/591-05
naturkundemuseum@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org

Bilddatei: Wasser bewegt_Verlosung Freikarten_leer(c)LWL, Immel.jpg