Veranstaltungskalender

Herbstferienprogramm

Willkommen im Eiszeitalter

Typ:
Für Kinder

Datum:
Mittwoch, 25.10.2017, 15:00 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Das LWL-Museum für Naturkunde bietet in diesen Herbstferien Ferienprogramme für Kinder an. Viele spielerische und experimentelle Aktionen und Entdeckungen versprechen Spaß und spannende Unterhaltung.

Der Kurs findet nochmals am 26.10.2017 statt!

Für Kinder ab 8 Jahre.
Dauer: ca. 2 Stunden.

Leben wir wirklich in einem Eiszeitalter? Tatsächlich gab es im Quartär schon viele Warm- und Kaltzeiten. Wie es natürlicherweise – also ohne den Einfluss der Menschen - dazu kam, dass sich das Klima immer wieder veränderte und welche Folgen das für die Lebewesen hatte, erfahrt ihr an diesem Feriennachmittag. Mit Hilfe eines Zeitrades könnt ihr in längst vergangene Zeiten reisen und Säbelzahnkatzen, Mammuten, Höhlenhyänen und vielen anderen Tieren begegnen. Welche der Warmzeit- und der Kaltzeittiere findet ihr in der Tierkarawane wieder? In der Museumswerkstatt könnt ihr mehrdimensionale Lebensbilder von Tieren einer Warm- und einer Kaltzeit anfertigen. Ihr dürft eure selbstgestalteten Bilder mit nach Hause nehmen.

Eine telefonische Anmeldung ist dringend erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht.

Treffpunkt vor Beginn der einzelnen Veranstaltungen ist der Informationsstand im LWL-Museum für Naturkunde.

Foto: LWL/Steinweg

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Anmeldung unter Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr, Ausnahme Feiertage).

KOSTEN 5 Euro (inklusive Museumseintritt)

Internet-Link:
http://www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251 591-05
naturkundemuseum@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org

Bilddatei: Vom-Kommen-und-Gehen_20170616_001-kl(C)LWL,Steinweg.jpg