Brückenschule Maria Veen

Wer und Was ist diese Schule?

Die Brückenschule ist eine Förderschule, die Schüler mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung unterrichtet und fördert.

Im Schuljahr 2013/2014 besuchen 169 Schüler von der Klasse E bis zur Klasse 10 unsere Schule.
 

Heute gehören zum Einzugsbereich unserer Schule:

  • alle Gemeinden des Kreises Borken ohne Schöppingen,
  • die Stadt Coesfeld,
  • die Stadt Dülmen ohne die Ortsteile Buldern und Hiddingsel,
  • die Gemeinde Rosendahl ohne den Ortsteil Darfeld.

 

Unsere Schule ist Lernraum, Erlebnisraum und Lebensraum zugleich für die Schüler, die einen wesentlichen Teil ihrer Zeit, auch Freizeit, innerhalb der Schule und auf dem Schulweg verbringen.

Die Lebensqualität jedes einzelnen Schülers in allen Dimensionen ist neben der Vorbereitung auf das spätere Leben bestimmend für alle Leistungsanforderungen und Förderschwerpunkte.

Unsere Schule vertritt in Kooperation mit den Erziehungsberechtigten, dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Träger, außerschulischen Institutionen und medizinisch-therapeutischen Fachleuten aktiv die Interessen ihrer Schüler, insbesondere im Zusammenhang von gesellschaftlichen Tendenzen, die Kinder mit Behinderungen zunehmend benachteiligen.

Film des LWL über Förderschulen